Prominente Unterstützung für Sulingens Ü32

Selbst der “weiße Brasilianer“ will mitkicken

+
„Für ein paar Bier. Vielleicht ein paar mehr. Vielleicht eine Flasche Jack Daniels oben drauf. Ja, und vielleicht bin ich dann dabei“, sagt Ansgar Brinkmann.

Sulingen – Es ist das Ereignis für Sulingens Altherrenfußballer schlechthin: Am Samstag steigt in Barsinghausen die Niedersachsen-Meisterschaft. Mit dabei – der FCS! Die Kicker reisen mit viel Rückenwind und noch viel mehr prominenter Unterstützung an. Egal ob Frings, “Effe“, van Bommel oder der legendäre weiße Brasilianer Ansgar Brinkmann. Sie alle outen sich in Videobotschaften als Fans der Sulinger. Der ein oder andere bietet sogar seine Dienste an.

„Für ein paar Bier. Vielleicht ein paar mehr. Vielleicht eine Flasche Jack Daniels oben drauf. Ja, und vielleicht bin ich dann dabei“, sagt Ansgar Brinkmann in die Kamera. Lässig steuert der Ex-Profi und Kultfußballer dabei sein Auto, im Hintergrund läuft Bruce Springsteen. Für den neutralen Betrachter mögen diese Aufnahmen im ersten Augenblick verstörend wirken. Ansgar Brinkmann will für die Altherrenmannschaft des FC Sulingen spielen? Wieso zur Hölle will der „weiße Brasilianer“, neben Bernd Schneider einer der letzten echten Straßenfußballer Deutschlands, für den Dorfclub auflaufen?

Die Auflösung: Die Videobotschaft ist natürlich alles andere als ernst gemeint. Sie gehört zu einer viralen Kampagne, die der FC Sulingen im Vorlauf seiner Teilnahme an der Niedersachsen-Meisterschaft in Barsinghausen gestartet hat. „In erster Linie ging es uns darum, dass wir mit einem Spaßfaktor etwas Werbung machen für unsere Ü32“, erklärt Patrick Sarre, stellvertretender Vorsitzender des Vereins. Neben Sarre und dem gesamten FC-Vorstand ist Kai Traemann die treibende Kraft hinter der Aktion. Das FC-Mitglied ist seit 13 Jahren für die „Bild“-Zeitung unterwegs, knüpfte etliche Kontakte und will der „Fußball-Familie FC Sulingen“ die gebührende Aufmerksamkeit verschaffen: „Der FC ist ein geiler Club. Hier wird der Fußball so gelebt, wie er sein sollte“, so Traemann.

Zustande gekommen sind insgesamt 14 Videos, die in den vergangenen Wochen nach und nach veröffentlicht wurden. Im Folgenden finden Sie nun noch einmal eine komplette Übersicht von Sulingens Unterstützern und ihren Botschaften. Mit dabei sind unter anderem Weltmeister Lukas Podolski, BVB-Legende Norbert Dickel, Werder-Co-Trainer Torsten Frings, Heißsporn Mark van Bommel, HSV-Profi Marcell Jansen, Zauberfuß Ansgar Brinkmann, Stefan Effenberg und viele, viele mehr.

mib

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare