Männer schießen mit Luftgewehr auf Passanten

Sulingen - Zwei Männer haben am vergangenen Freitag in Sulingen mit einem Luftgewehr aus einem Dachfenster in angrenzende Gärten geschossen. Eine Anwohnerin wurde am Arm verletzt. 

Die beiden Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden laut Polizeimitteilung vorläufig festgenommen und die Wohnung durchsucht. Dabei stellten die Beamten das Luftgewehr mit Zielfernrohr sicher. Zudem fanden sie Hanfpflanzen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren eingeleitet, anschließend wurden sie wieder entlassen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Meistgelesene Artikel

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

„Wir müssen viele werden“

„Wir müssen viele werden“

Fünf Verletzte bei Motorrad-Unfall in Hüde - Hubschrauber im Einsatz

Fünf Verletzte bei Motorrad-Unfall in Hüde - Hubschrauber im Einsatz

Windkraft: Stadt brütet über neue Standorte

Windkraft: Stadt brütet über neue Standorte

Kommentare