Männer schießen mit Luftgewehr auf Passanten

Sulingen - Zwei Männer haben am vergangenen Freitag in Sulingen mit einem Luftgewehr aus einem Dachfenster in angrenzende Gärten geschossen. Eine Anwohnerin wurde am Arm verletzt. 

Die beiden Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden laut Polizeimitteilung vorläufig festgenommen und die Wohnung durchsucht. Dabei stellten die Beamten das Luftgewehr mit Zielfernrohr sicher. Zudem fanden sie Hanfpflanzen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren eingeleitet, anschließend wurden sie wieder entlassen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Haustiere sterben bei Wohnhausbrand in Twistringen

Haustiere sterben bei Wohnhausbrand in Twistringen

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare