Stadt und Landkreis sind sich einig

Grundschule: Übergangslösung für Bücherei, Turnhalle und Museum

+
Ortstermin am Donnerstagmorgen in der Sulinger Grundschule: Landrat Cord Bockhop und Bürgermeister Dirk Rauschkolb. 

Sulingen - Im März werde laut Bürgermeister Dirk Rauschkolb das „Rechtsgeschäft“ des Verkaufs des Gebäudes der Grundschule an der Schmelingstraße an den Landkreis Diepholz rechtskräftig. Rauschkolb und Landrat Cord Bockhop verständigten sich Donnerstagmorgen auf eine Übergangsvereinbarung. Nach der kann die Stadt Gebäudeteile auch über den für Sommer dieses Jahres geplanten Auszug der Grundschule hinaus weiternutzen; befristet. Konkret geht es um die Sporthalle, die Räume der Stadtbücherei sowie sechs Klassenräume. Die Klassenräume sollen laut Rauschkolb dem Heimatverein im Übergang als Ausstellungs- und / oder Lagerflächen dienen.

Brigitte Wünneker, Vorsitzende des Heimatvereins Sulingen, der mit dem Museum die bisherigen Räume an der Straße „Kurze Heide“ verlassen muss, ist über die aktuellen Entwicklungen informiert. Sie spricht von einer „Wunschlösung“, die sich für die Ausstellungen des Heimatvereins abzeichne. „Die Räume sind zentral gelegen. Alles ist ebenerdig. Wir haben viel Licht.“ Der Wermutstropfen: „Uns ist bewusst, dass das nur eine Zwischenlösung ist. Die Suche nach geeigneten Räumen geht weiter.“

Laut Vereinbarung zwischen Stadt und Landkreis mietet die Stadt Sulingen neben den Büchereiräumen und der Sporthalle den nordöstlichen Teil der ab Sommer ehemaligen Grundschule an, der Pausenhalle und Turnhalle miteinander verbindet. Dazu zählen neben den sechs Klassenräumen die Büros von Schulleiter, Schulsekretariat und Hausmeister, zwei Besprechungsräume, die Aula sowie Sanitärräume. „Welche Räume wir am Ende welcher Nutzung zuführen, ist offen“, sagte Dirk Rauschkolb am Donnerstagmorgen. „Wir sind zunächst froh, dass wir auf die Unterstützung des Landkreises zurückgreifen können.“ Größere Investitionen schließt der Bürgermeister schon vorab aus. „Wir müssen immer im Blick haben, dass wir über einen Übergang sprechen.“

„Geschichte wird gemacht“, sagte Landrat Bockhop mit Blick auf die „erfolgreiche Zusammenarbeit“ zwischen Stadt und Landkreis während des Ortstermins. Zur Erinnerung: Die Stadt Sulingen übernahm vom Landkreis das ehemals als Realschule genutzte Grundstück an der Straße „Am Deepenpool“, der Landkreis jetzt eben Gebäude und Flächen der Grundschule an der Schmelingstraße.

Cord Bockhop nennt den Bereich nördlich der Schmelingstraße Entwicklungsfläche, über deren Detailnutzung man sich frühestens ab Herbst dieses Jahres konkretere Gedanken machen werde. Fakt sei allerdings schon heute, dass man sich für mögliche Weiterentwicklungen von Gymnasium (in Trägerschaft des Landkreises) oder Klinik Sulingen (auch in Trägerschaft des Landkreises) an der Schmelingstraße Handlungsspielraum erhalten müsse. Und sei es (vorerst) nur, um Stellflächen für Fahrzeuge zu schaffen: „Unsere Fachleute haben ermittelt, dass nach dem aktuellen Anbau am Gymnasium 39 Stellplätze fehlen.“

Der Stadt Sulingen mit der Bereitstellung von nicht genutzten Raumressourcen aus der Not zu helfen, sei für den Landkreis eine Selbstverständlichkeit, sagte der Landrat. „Dirk Rauschkolb war im Spätsommer vergangenen Jahres bei mir und wir haben seitdem gemeinsam an der Lösung gearbeitet.“

Die Arbeitsergebnisse mündeten jetzt in der Übergangsvereinbarung. Befristet ist die Vereinbarung zunächst für die Dauer von zwei Jahren, könne dann aber schrittweise verlängert werden. Cord Bockhop mit Blick auf mögliche Entwicklungen von Gymnasium und / oder Krankenhaus: „Länger wollen wir uns nicht binden.“  oti

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Frühlingsmarkt in der Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt in der Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen

Henry-Wetjen-Platz in Leeste

Henry-Wetjen-Platz in Leeste

Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

FC Bayern zum 29. Mal Meister - Dortmund-Sieg wertlos

FC Bayern zum 29. Mal Meister - Dortmund-Sieg wertlos

Meistgelesene Artikel

Premiere des Syker Hachelaufs mit rund 1.000 Teilnehmern ein voller Erfolg

Premiere des Syker Hachelaufs mit rund 1.000 Teilnehmern ein voller Erfolg

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

Heilpraktiker für Physiotherapie eröffnet Praxis in Sulingen

Heilpraktiker für Physiotherapie eröffnet Praxis in Sulingen

„Oldies“ der Feuerwehren aus Sulingen und Kirchdorf wetteifern in Rathlosen

„Oldies“ der Feuerwehren aus Sulingen und Kirchdorf wetteifern in Rathlosen

Kommentare