Sulingen: Einladung der Grünen kommt an

Frühstücken auch ohne Wahlkampf

+
Der Einladung zum Frühstück mit dem Ortsverband der Grünen folgten am Samstag Morgen viele Bürger.

Sulingen - Die Einladung des Ortsverbands „Bündnis 90/Die Grünen“ zum Open-Air-Frühstück kam an. Mitstreiter und Zufallsgäste steuerten am Samstag auf dem Wochenmarkt die unter bunten Schirmen gedeckten Tisch an und ließen sich Biokäse, frische Produkte aus der Region und fair gehandelten Kaffee schmecken. In den letzten Jahren hatte der Ortsverband ähnliche Veranstaltungen im Zusammenhang mit bevorstehenden Wahlen organisiert, bei der Neuauflage am Samstag blieb der Wahlkampf außen vor. „Auch in ‚ruhigen Zeiten' ist es wichtig, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen“, sagte Vorsitzender Hermann Schröder. Die Gäste wussten das zu schätzen: Sie kamen und blieben. Den musikalischen Part übernahm das Trio „True Colours“. Martina Mönkediek, Heinfried Uedemann und Heinz Brinkmann boten mit Singer-Songwriter-Hymnen und rhythmischem Rockpop einen perfekten Rahmen.

Jutta Sandleben, vor drei Jahren aus Buchholz in der Nordheide nach Sulingen gezogen, baute am Rande der Frühstückszone ihren Stand auf. Sie verteilte Informationen über industrielle Massentierhaltung und prangerte die Verschwendung von Plastiktüten an – beides eine „Herzensangelegenheit“.

mks

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare