Ermittlungen dauern an

Ehestreit eskaliert völlig: 32-Jähriger sitzt in U-Haft

+
Der 32-jährige Ehemann und seine ebenfalls 32-jährige Frau gerieten wohl zunächst in Streit, der dann aber im weiteren Verlauf eskalierte.

Ein Ehestreit ist in Sulingen derart eskaliert, dass die schwer verletzte Frau mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste und der Ehemann in die MHH nach Hannover gebracht werden musste. Mittlerweile sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Update, 21. August: Ehemann in U-Haft

Der 32-jährige Sulinger, der am Montag im Stadtgebiet an einem Ehestreit beteiligt war und danach zur Behandlung in die Medizinische Hochschule nach Hannover gebracht wurde, sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Das teilte am Mittwochmittag ein Sprecher der Polizeiinspektion in Diepholz auf Nachfrage mit. 

Die Kinder des Paares hätten am Dienstagnachmittag Mitarbeiter des Jugendamtes in ihre Obhut genommen. Begleitet worden waren die Mitarbeiter des Landkreises durch Polizeikräfte.

Zum Gesundheitszustand der Ehefrau des 32-Jährigen äußerte sich der Polizeisprecher am Mittwochmittag nicht. In der Sache selbst dauern die Ermittlungen noch an.

Originalmeldung

Sulingen - Gegen 16.45 Uhr geriet am Montag ein Streit unter Eheleuten in Sulingen komplett aus den Fugen.

Nach Angaben der Polizei gerieten der 32-jährige Ehemann und seine ebenfalls 32-jährige Frau wohl zunächst in Streit, der dann aber im weiteren Verlauf völlig eskalierte.

Sulingen: Polizei findet schwer verletzte Frau

Die ersten eintreffenden Polizisten fanden eine schwer verletzte Frau vor, die nach der ersten Versorgung durch den Rettungsdienst mit einem Hubschrauber in eine Bremer Klinik geflogen wurde. Der ebenfalls verletzte Ehemann wurde zunächst ins Sulinger Krankenhaus gebracht. Von dort wurde er, aufgrund seiner Verletzungen, in die MHH nach Hannover gebracht. Die Ermittlungen der Polizei nach den Hintergründen des Streites und der Eskalation dauern noch an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran

Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran

Fotostrecke: Werder verliert gegen den BVB

Fotostrecke: Werder verliert gegen den BVB

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

Geschichten über Begegnungen mit den Musikstars

Geschichten über Begegnungen mit den Musikstars

Wilfried Lienhop blickt auf 60 Jahre in der Feuerwehr zurück

Wilfried Lienhop blickt auf 60 Jahre in der Feuerwehr zurück

98 KfZ-Mechatroniker beenden ihre Ausbildung

98 KfZ-Mechatroniker beenden ihre Ausbildung

Kommentare