Ortsfeuerwehr kann Brand schnell löschen

Sulingen: Auto brennt

Zu einem Autobrand wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen am Samstag Nachmittag gerufen. JFoto: Brünjes

Sulingen - Einsatz für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen am Samstag Nachmittag, gegen 17.40 Uhr: „Auf dem Lidl-Parkplatz an der Nienburger Straße in Sulingen brennt ein Auto“, hieß es in der Meldung an die Einsatzkräfte.

„Das Feuer konnte schnell gelöscht werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Ortsfeuerwehr. Einsatzleiter war Ortsbrandmeister Christian Brünjes, vor Ort waren 16 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sulingen. Angaben zum Grund des Brandes liegen nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare