Ortsfeuerwehr kann Brand schnell löschen

Sulingen: Auto brennt

Zu einem Autobrand wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen am Samstag Nachmittag gerufen. JFoto: Brünjes

Sulingen - Einsatz für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen am Samstag Nachmittag, gegen 17.40 Uhr: „Auf dem Lidl-Parkplatz an der Nienburger Straße in Sulingen brennt ein Auto“, hieß es in der Meldung an die Einsatzkräfte.

„Das Feuer konnte schnell gelöscht werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Ortsfeuerwehr. Einsatzleiter war Ortsbrandmeister Christian Brünjes, vor Ort waren 16 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sulingen. Angaben zum Grund des Brandes liegen nicht vor.

Mehr zum Thema:

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Weitere Windkraftanlagen?

Weitere Windkraftanlagen?

Kommentare