Ortsfeuerwehr kann Brand schnell löschen

Sulingen: Auto brennt

Zu einem Autobrand wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen am Samstag Nachmittag gerufen. JFoto: Brünjes

Sulingen - Einsatz für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen am Samstag Nachmittag, gegen 17.40 Uhr: „Auf dem Lidl-Parkplatz an der Nienburger Straße in Sulingen brennt ein Auto“, hieß es in der Meldung an die Einsatzkräfte.

„Das Feuer konnte schnell gelöscht werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Ortsfeuerwehr. Einsatzleiter war Ortsbrandmeister Christian Brünjes, vor Ort waren 16 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sulingen. Angaben zum Grund des Brandes liegen nicht vor.

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Arnold Fischer ist neuer Schützenkönig in Aschen

Arnold Fischer ist neuer Schützenkönig in Aschen

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Kommentare