Sulingen: 50-Jähriger wird leicht verletzt

Auffahrunfall auf der Bassumer Straße

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Leicht verletzt wurde ein Autofahrer in Sulingen bei einem Unfall am Mittwoch

Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mitteilte, musste der 50-Jährige gegen 17.30 Uhr mit seinem VW Golf verkehrsbedingt auf der Bassumer Straße, in Höhe der Einmündung der „Friedrich-Tietjen-Straße“, bremsen. Der hinter ihm fahrende 23-jährige Sulinger habe dies zu spät bemerkt und sei seinem Vordermann aufgefahren. „Dabei verletzte sich der 50-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Außerdem entstanden Schäden in Höhe von etwa 5000 Euro an beiden Autos“, so der Sprecher der Polizei..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare