Sulingen-Ost betroffen

Stromausfall nach Blitzeinschlag

+
Symbolbild

Sulingen - Der Stromausfall in Sulingen Ost am Freitagmorgen ist vermutlich auf einen Blitzeinschlag zurückzuführen. Darauf weist Ruth Brand für die „Westnetz“, eine 100-prozentige Tochter der RWE Deutschland, hin. Um 8.35 Uhr sei man auf den Schaden aufmerksam geworden. Gegen 10.20 Uhr wurden wieder zwei Drittel der betroffenen Kunden mit Strom versorgt.

Laut Brand waren drei Leitungsstränge durch den Blitzeinschlag in Mitleidenschaft gezogen worden. Das ganze Ausmaß des Schadens sei dann erst bei Erreichen der Spannungsspitze erkennbar gewesen.

„Unsere Mitarbeiter haben dann sofort damit begonnen, die Fehlerquelle einzukreisen“, sagt Ruth Brand. - oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Herren des Geburtstagsclubs holen guten Geist aus Äpfeln

Herren des Geburtstagsclubs holen guten Geist aus Äpfeln

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Kommentare