Sulingen-Ost betroffen

Stromausfall nach Blitzeinschlag

+
Symbolbild

Sulingen - Der Stromausfall in Sulingen Ost am Freitagmorgen ist vermutlich auf einen Blitzeinschlag zurückzuführen. Darauf weist Ruth Brand für die „Westnetz“, eine 100-prozentige Tochter der RWE Deutschland, hin. Um 8.35 Uhr sei man auf den Schaden aufmerksam geworden. Gegen 10.20 Uhr wurden wieder zwei Drittel der betroffenen Kunden mit Strom versorgt.

Laut Brand waren drei Leitungsstränge durch den Blitzeinschlag in Mitleidenschaft gezogen worden. Das ganze Ausmaß des Schadens sei dann erst bei Erreichen der Spannungsspitze erkennbar gewesen.

„Unsere Mitarbeiter haben dann sofort damit begonnen, die Fehlerquelle einzukreisen“, sagt Ruth Brand. - oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

EU bietet London längere Übergangsphase beim Brexit an

EU bietet London längere Übergangsphase beim Brexit an

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Meistgelesene Artikel

Claus Brokering erlebt turbulentes Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau“

Claus Brokering erlebt turbulentes Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau“

Landkreis Diepholz entzieht Baufirma den Abrissauftrag für Brücke über Große Aue

Landkreis Diepholz entzieht Baufirma den Abrissauftrag für Brücke über Große Aue

Hund bei Unfall verstorben: Polizei sucht Besitzer

Hund bei Unfall verstorben: Polizei sucht Besitzer

Fünfeinhalb Jahre Haft für vierfachen Kindesmissbrauch

Fünfeinhalb Jahre Haft für vierfachen Kindesmissbrauch

Kommentare