„Staplergott“ ist neuer König

Gauer Schützen freuen sich über „volles Haus“ beim Schützenfest

+
Foto v.l.: Fahnenträger Reinhard Siemers, Ehrendame Birgit Siemers, König Andreas Iloge-Griewe mit Königin Bianka Griewe, Scheibenträgerin Kristin Lehning, Jugendkönigin Ann-Kathrin Brümmer, Kinderkönigin Mariella Kautz, Kinderscheibenträgerin Jolina Jasmund, Kinderfahnenträgerin Jule Lehning, Präsident Friedhelm Meyer.

Gaue - Stolz präsentierte Präsident Friedhelm Meyer dem Volk am Sonntagmittag des Schützenfestwochenendes in Gaue eine vollständige Reihe an Majestäten: König Andreas Iloge-Griewe, proklamiert als „Der „Staplergott“, tritt die Nachfolge von Jörg Lehning an, „Der HSV-Fan“, Ann-Kathrin Brümmer löst Jugendkönig Michael Stumpe ab und Mariella Kautz, „Die „Ponyfreundin“, übernimmt das Zepter von Jungschützenkönigin Jule Lehning.

Am Samstag standen die Majestäten der letzten Saison noch einmal im Mittelpunkt. Sie wurden, in Begleitung der Marchingband „Sound of Sulingen“, zum Festplatz geholt. Ab 17 Uhr ermittelte der Schützennachwuchs seine neuen Regenten: Drei Kinder und sechs Jugendliche bewarben sich um die Titel. Als Zweit- und Drittplatzierte stehen Jule Lehning (Fahnenträgerin) und Jolina Jasmund (Scheibenträgerin) Jungschützenkönigin Mariella Kautz zur Seite.

Freude über große Resonanz trotz vieler Konkurrenzveranstaltungen

Friedhelm Meyer nahm am Nachmittag die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften vor: Pokale gingen an Heinz Wortmann, Jürgen Wolters, Günter Wolters und Andreas Iloge (Herren) sowie an Martina Wortmann, Jana Wortmann, Birgit Siemers und Helga Siemers (Damen). Ernst Mohrmann wurde mit dem Spaßpokal ausgezeichnet. Den erstmals ausgelobten Jugendpokal sicherte sich Mariella Kautz – vor Jule Lehning und Alexander Hansing.

DJ Axel aus Sulingen war an beiden Schützenfesttagen für das Musikprogramm verantwortlich. „Er hat alles gegeben“, bescheinigte ihm der Vorstand. Positiv überrascht waren die Verantwortlichen von der sehr guten Resonanz. Sowohl die Nachbarvereine als auch die Jugendlichen waren, trotz zahlreicher Konkurrenzveranstaltungen im Sulinger Land, bei den Festbällen gut vertreten. Friedhelm Meyer und sein Team freuten sich über ein „volles Haus“.

Beim Königsschießen am Sonntagmorgen bewarben sich sieben Schützen um die Königswürde. Andreas Iloge-Griewe konnte sich gegen Reinhard Siemers und Kristin Lehning durchsetzten, die sich als Fahnenträger beziehungsweise als Scheibenträgerin in den Hofstaat einreihten. Birgit Siemers und Bianca Lüllmann begleiteten den „Staplergott“ und seine Königin Bianka Griewe als Ehrendamen.

Spontane Festansprache des Ehrenpräsidenten

Den Siemers-Pokal gewann Heinfried Siemers, Anke Rosenthal sicherte sich erneut den Königspokal.

Nach einem mit rund 100 Gästen sehr gut besuchten, von der Landschlachterei Focke servierten Königsfrühstück setzte sich das Programm mit einer „Mini-Olympiade“ fort, einem Spaßwettbewerb im Tischtennisball-Wurf, Schrauben-Sortieren und Wäscheklammern-Stapeln. Elf Mannschaften kämpften um die Ehre, Gewinner war das Team von Jendrik Wolters. Als beste Teilnehmer ermittelte Wolfgang Vallan Jendrik Wolters (Herren) und Anke Rosenthal (Damen).

Friedhelm Meyer bedankte sich bei den örtlichen Unternehmen, Banken, Krankenkassen und Versicherungen, die Preise für den Wettkampf zur Verfügung gestellt hatten.

Als besonderen Gast konnte er am Sonntagnachmittag Henning Jürgens begrüßen, der zum 110-jährigen Vereinsbestehens gratulierte und die Gesellschaft mit launigen Geschichten erheiterte. Eine spontane Festansprache hielt Ehrenpräsident Heinrich Iloge.

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Kommentare