Sperrung der B61 nördlich von Sulingen ist aufgehoben

Freie Fahrt am Freitag dem 13.

+
Zwar gilt vorerst Tempo 50, da die Fahrbahnmarkierungen noch fehlen, aber die Bundesstraße 61 ist nördlich von Sulingen – hier in Scholen – endlich wieder befahrbar.

Scholen - Von wegen Unglückstag: Dass die Bundesstraße 61 nördlich von Sulingen, zwischen dem Scholener Ortsteil Anstedt und der Abzweigung nach Wedehorn, seit Freitag (dem 13.) wieder frei befahrbar ist, dürfte sehr viele Verkehrsteilnehmer freuen.

Mehrere Wochen war der rund acht Kilometer lange Streckenabschnitt für die Sanierungsarbeiten gesperrt. Noch fehlen allerdings die Fahrbahnmarkierungen auf dem neuen Straßenbelag, deshalb gilt in diesem Bereich bis auf Weiteres Tempo 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Aus für die „Diepholz Card“

Aus für die „Diepholz Card“

Kommentare