Großes Interesse

Sonderfahrt nach Hamburg „pickepacke voll“

+
Die meisten der knapp 160 Fahrgäste stiegen am ehemaligen Bahnhof in Sulingen ein.

Sulingen - Mit dem Sonderzug zum Weihnachtsmarkt und Shopping in Hamburg fahren wollten viele.

150 Sitzplätze haben die drei Wagen des Schienenbusses VT 798, den der Kreisverband Diepholz im Verkehrsclub Deutschland und die Firma Diepholzer Bahn Dienstleistungen am Samstag einsetzten, „mit knapp 160 Gästen war der Zug pickepacke voll. Einige Interessenten haben gesagt: ,Dann stehen wir eben‘ “, berichtet Matthias Huck, der die Fahrt gemeinsam mit Carsten Krehl organisierte.

Etwa hundert stiegen an der ersten Station, dem ehemaligen Sulinger Bahnhof, ein. An Bord sorgten die Ehrenamtlichen, die sich für die Reaktivierung des Personenverkehrs auf den Bahnstrecken des Sulinger Kreuzes einsetzen, für Heiß- und Kaltgetränke, belegte Brötchen, Bockwurst und Waffeln. „2019 fahren wir vielleicht zu einem anderen Weihnachtsmarkt“, überlegt Huck. „Schön wäre, wenn das Sulinger Herbstfest und der Rehdener Herbstmarkt wieder auf einen Sonntag fallen. Angedacht ist auch eine Sonderzugfahrt anlässlich des Reload Festivals.“ 

ab

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

Unwetterfront stört Freiluftfeste

Unwetterfront stört Freiluftfeste

Schützenfest Twistringen - der Auftakt am Samstag

Schützenfest Twistringen - der Auftakt am Samstag

Göpel-Einweihung am Fuß des Bramstedter Glockenturms

Göpel-Einweihung am Fuß des Bramstedter Glockenturms

Meistgelesene Artikel

Rotaviren: Bereits 60 Infektionen im Kreis Diepholz gemeldet - Aufruf zu mehr Hygiene

Rotaviren: Bereits 60 Infektionen im Kreis Diepholz gemeldet - Aufruf zu mehr Hygiene

Blitzeinschlag in Kindergarten reißt Telefonanlage auseinander

Blitzeinschlag in Kindergarten reißt Telefonanlage auseinander

Summer in the City mit 4000 Gästen: Andrang an den Ständen

Summer in the City mit 4000 Gästen: Andrang an den Ständen

Bei der Kirsch-Ernte ist in diesem Jahr der Wurm drin

Bei der Kirsch-Ernte ist in diesem Jahr der Wurm drin

Kommentare