Feuer an Stettiner Straße entsteht beim Unkraut-Abflämmen

Sirene ruft zu Heckenbrand

Sulingen - Auch per Sirene wurden am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr die Ortsfeuerwehren Sulingen und Klein Lessen alarmiert – insgesamt 20 Einsatzkräfte machten sich bereit, einen Heckenbrand an der Stettiner Straße zu löschen.

„Als wir eintrafen, hatte ein Anwohner das Feuer bereits mit eigenen Mitteln gelöscht“, berichtete Sulingens Ortsbrandmeister Ralf Schröder, „wir haben den Brandort kontrolliert und der Polizei übergeben.“ Wie ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mitteilte, hatte „der Anwohner Unkraut abgeflämmt, dabei ist ein Bäumchen in Brand geraten.“

Mehr zum Thema:

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Meistgelesene Artikel

Störungen auf Bahnstrecke zwischen Kirchweyhe und Syke 

Störungen auf Bahnstrecke zwischen Kirchweyhe und Syke 

Wohnen in der Innenstadt

Wohnen in der Innenstadt

Spannende Positionskämpfe bei Regatta für funkferngesteuerte Boote

Spannende Positionskämpfe bei Regatta für funkferngesteuerte Boote

Rauchwolke weist den Weg

Rauchwolke weist den Weg

Kommentare