Sachschaden wird auf insgesamt 15000 Euro geschätzt

Wagen kollidieren auf der L202

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Hoher Sachschaden entstand am Freitag bei einer Kollision auf der Landesstraße 202 in Sulingen.

Ein 87-jähriger Mann befuhr gegen 14.05 Uhr mit seinem Wagen einen Gemeindeverbindungsweg von Bocksgründen aus kommend in Richtung der Verdener Straße (L202): „Er bog nach links auf die L202 in Richtung Schwaförden ein, ohne auf eine von links kommende und vorfahrtberechtigte 50-Jährige Frau zu achten, die mit ihrem Auto die Landesstraße in Richtung Sulingen befuhr“, teilte am Sonnabend ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mit. „Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und wurden so stark beschädigt, so dass sie abgeschleppt werden mussten.“ Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 15000 Euro.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Kommentare