B 214: Sperrung zwischen Vorwerk und Ortskern Klein Lessen

Lkw rutscht von der Straße

+
Der Lkw, der auf der Bundesstraße 214 in der Gemarkung Klein Lessen verunglückt ist.

Klein Lessen - Ein mit Altpapier beladener Sattelzug ist am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 214 zwischen Vorwerk und der Abfahrt zum Ortskern Klein Lessen verunglückt.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizeibeamten vor Ort war der Lastzug aus bisher noch nicht geklärter Ursache mit den rechten Vorderrädern in den durch Regen aufgeweichten Wegeseitenraum geraten. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, dessen vorderer Teil die Straßenböschung herunterrutschte. Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Klein Lessen, Groß Lessen, Lindern und der Gefahrgutstaffel der Kreisfeuerwehr wurden zur Unfallstelle gerufen, um das Austreten von Dieselkraftstoff aus den Lkw-Tanks zu verhindern. Die Bergung des Lkw sollte bis in die späten Abendstunden dauern. Die Bundesstraße wurde zu diesem Zweck beidseitig gesperrt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

oti

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

In Seckenhausen endet die Ära der Friseurfamilie Weingartz

In Seckenhausen endet die Ära der Friseurfamilie Weingartz

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Kommentare