Feuer zerstört Nebengebäude

Rund 150 Einsatzkräfte löschen Brand in Klein Lessener Ortschaft Dahlskamp

Von einer Drehleiter löschen die Einsatzkräfte das Feuer in dem Gebäude.
+
Unter Einsatz der Drehleiter löschten die Einsatzkräfte das Feuer in Dahlskamp.

Klein Lessen – Ein Feuer in der Klein Lessener Ortschaft Dahlskamp beschäftigte am Mittwochabend rund 150 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Sulingen und Umgebung.

Um 19.19 Uhr erfolgte der Alarm, zunächst für die Ortsfeuerwehren Klein Lessen, Groß Lessen und Sulingen, weil das Nebengebäude eines Wohnhauses in Brand geraten war. Nach der Lageerkundung vor Ort löste Einsatzleiter Christian Brünjes Stadtalarm aus, womit auch die Ortsfeuerwehren Lindern, Nordsulingen und Rathlosen zum Einsatz gerufen wurden.

Zusätzlich beteiligt war auch die Ortsfeuerwehr Wehrbleck, und die Wehren Barenburg und Varrel übernahmen mit mehreren Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr die Wasserversorgung, weil die Einsatzstelle so abgeschieden lag, erklärte Feuerwehrpressesprecher Marcus Martz. Das Wohnhaus habe gehalten werden können, weder Menschen noch Tiere seien zu Schaden gekommen. Gegen 20.30 Uhr sei das von starken Winden immer wieder angefachte Feuer gelöscht gewesen, und Feuerwehrkräfte hätten vorsorglich mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Dafür seien mit einem Bagger noch die Giebelwand und das Dach des Nebengebäudes eingerissen worden. Kräfte der Wehren Klein Lessen und Groß Lessen blieben noch bis Mitternacht vor Ort, bevor der Einsatz beendet werden konnte.

Brandursache ist noch unbekannt

Laut Polizeisprecher Thomas Gissing sei die Brandursache noch unbekannt, die Polizei habe aber die Ermittlungen dazu aufgenommen. Zeugen hätten zunächst einen lauten Knall gehört, dann sei der Strom ausgefallen und schließlich habe das Gebäude gebrannt. Durch die starke Rauchentwicklung sei es auch auf der nahe gelegenen Bundesstraße 214 zu Sichtbehinderungen gekommen. Der Schaden werde auf etwa 90 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse
Eydelstedter Marc Boutter produziert Abschlussprojekt für Filmstudium in Barnstorf

Eydelstedter Marc Boutter produziert Abschlussprojekt für Filmstudium in Barnstorf

Eydelstedter Marc Boutter produziert Abschlussprojekt für Filmstudium in Barnstorf
Leester Straße in Weyhe wird verbreitert: „Ohne Behinderungen geht es nicht“

Leester Straße in Weyhe wird verbreitert: „Ohne Behinderungen geht es nicht“

Leester Straße in Weyhe wird verbreitert: „Ohne Behinderungen geht es nicht“

Kommentare