31-jährige Wahl-Berlinerin Franziska Günther begeistert

„Ruhige Nummern“: „JoZZ“-Line-up mit klarem Profil

+
Franziska Günther, Gast des Konzerts „Ruhige Nummern“ im Jugendzentrum (JoZZ).

Sulingen - „Meine Omi hat immer gesagt: Wenn einem der Modder bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen“, offenbarte Singer-Songwriterin Franziska Günther, Gast des Konzerts „Ruhige Nummern“ im Jugendzentrum (JoZZ).

Die Lebensweisheit ihrer Großmutter und eigene Erkenntnisse und Erfahrungen hat die 31-jährige Wahl-Berlinerin in Ohrwurm-Qualität durchkomponiert.

Sie erzählt Geschichten. Klug, poetisch und tiefgründig in Wort und Musik. Ihre Songs leben von ihrer ausdrucksvollen Stimme und ihrem musikalischen Einfallsreichtum, ein Übriges taten ihre Bühnenpräsenz und der enge Dialog mit dem Publikum. Gern begleitete man sie auf ihrer Wanderung in Flipflops zum Kattegat oder an den Strand der Ferieninsel Bornholm, wo Kormorane im Morgengrauen ihre Flügel trocknen.

„Meine neuen Songs haben deutsche Texte“, sagte Franziska Günther. Bevor sie im Herbst ins Studio geht, um ihre zweite Solo-CD aufzunehmen, will sie die Lieder so oft wie möglich auf Publikumstauglichkeit testen. Die 70 Konzertbesucher gaben tiefgrünes Licht. „Franziska hat großes Potential“, bescheinigte ihr die Sulinger JoZZ-Szene.

Vielverprechender Auftakt

Vielversprechend war schon der Auftakt des Konzerts mit dem Bremer Singer/Songwriter-Duo Melanie Neuhöfer und Karsten Block. Glockenklare, perfekt harmonierende und oft dicht beieinander geführte Stimmen zeichnen „Goldilocks and the Nightingale“ aus. Mit verträumter Instrumentalbegleitung aus Gitarre und Glockenspiel präsentierten sie gefühlvolle Balladen mit raumfüllendem Klang.

Lucas Bartusch alias „Wood & Valley“ aus Hildesheim stellte sein Solo-Projekt vor: Punkig angehauchte Folksongs mit gesellschaftskritischen, englischen Texten - spieltechnisch virtuos und mit einer kraftvoll-eindringlichen Stimme verlieh er seinem Glauben an eine bessere Welt Nachdruck. 

„Ich habe heute keine CDs dabei“, scherzte er: „Der Grund: Ich habe noch keine. Aber ich habe Download-Codes und Fan-T-Shirts mitgebracht.“ Das musikalisch versierte Publikum nahm ebenso humorvoll und gelassen hin, dass diese nicht CD-Player-kompatibel sind. Aus den Reihen der Zuhörer nutzen Nachwuchs-Talente im Anschluss an das Konzert das Angebot „Open Stage“.

Konzept kommt an

„Wir sprechen interessante und hochklassige Künstler an, die unser Konzept zu schätzen wissen“, erklärte Stadtjugendpfleger Volkhardt „Raspe“ Schumacher. Mittlerweile hat die Veranstaltungsreihe „Ruhige Nummern“, seinerzeit ins Leben gerufen als Gegenpol zu den Heavy-Metal-Konzerten im JoZZ, nicht nur beim Publikum, sondern auch in der Musiker-Szene einen guten Namen. 

Ein achtköpfiges Team von Ehrenamtlichen sorgte bei der neunten Auflage wieder für Wohlfühl-Atmosphäre sowie für die professionelle und individuelle Künstlerbetreuung. Schumacher: „Aufbau, Technik und Catering sind ein Gemeinschaftsding.“

Die „Ruhigen Nummern“ haben sich im JoZZ-Veranstaltungskalender etabliert, feste Termine sind jeweils die ersten Samstage im Dezember und im Februar. Für das Line-up von „Mensch und Gitarre“ gibt es ein klares Profil: Musikalische Klasse und in der Summe eine große Bandbreite zwischen Folk und akustischem Punkrock.

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Redakteurin Vivian Krause tanzt mit der Gruppe „Winchester Line-Dancer“

Redakteurin Vivian Krause tanzt mit der Gruppe „Winchester Line-Dancer“

Ekelfund in Mülltonne: Reste eines Wildschweins

Ekelfund in Mülltonne: Reste eines Wildschweins

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

Geschäfte an der Haustür

Geschäfte an der Haustür

Kommentare