Detailreicher Jazz am 27. August

Roger Hanschel und „String Thing“ spielen auf „KunstHof Bockhorn“

Roger Hanschel und „String Thing“ spielen auf dem „KunstHof Bockhorn“.
+
Roger Hanschel und „String Thing“ spielen auf dem „KunstHof Bockhorn“.

Sulingen – Livemusik von Klassik über Pop oder Jazz bis hin zu Rock’n’Roll ist im Rahmen des Gartenkultur-Musikfesitvals des Kommunalverbundes Bremen/Niedersachsen ist in öffentlichen Parks oder privaten Gärten mit historischem oder anderem beeindruckenden Ambiente zu hören (www.gartenkultur-musikfestival.de). Eines der Konzerte auf dem „KunstHof Bockhorn“: Roger Hanschel und „String Thing“ präsentieren dort am Freitag, 27. August, ab 20 Uhr ihr Programm „Beauty Of The Essential Details“, kündigen Anne Heinz und Bernd Neumann an, die die Kulturstätte auf dem Hof im Sulinger Ortsteil Bockhorn betreiben.

„Jazz voller faszinierender und feinsinniger Details und einzigartiger Klangfarben von Streichern und Saxofon bieten Roger Hanschel und ,String Thing‘, deren Sequenzen zwischen Blues und Bela Bartok, zwischen kantiger Expressivität und romantischen Harmonien changieren: Details sollten schön sein!“, heißt es seitens der Veranstalter.

Roger Hanschel (WDR Jazzpreis 2018) habe als Komponist und Saxofonist bereits mit Streichquartetten („Auryn Quartett“, „Frankfurt Contemporary Quartet“) zusammengearbeitet. „Um seinen Kompositionen eine weitere, nun eher jazzige Farbe hinzuzufügen, hat sich Hanschel an das Jazz-Streichquartett ,String Thing‘ gewandt, das mit Nicola Kruse (Violine), Ingmar Meissner (Violine, Viola) und Gunther Tiedemann (Cello) zu den Streicher-Pionieren im Bereich improvisierter Musik und Groove in Deutschland zählt. Die Streichquartett-Farbe wird hier darüber hinaus durch den Kontrabass von Jens Piezunka erweitert. Neben der Jazzfarbe fließt auch Roger Hanschels Erfahrung mit indischer Musik ein.“

Der Eintritt kostet 15 Euro pro Person, Anmeldungen sind unbedingt erforderlich – unter Tel. 01 72 / 3 60 78 97 oder per E-Mail an kontakt@kunsthof-bockhorn.de, auch über die Website www.kunsthof-bockhorn.de erreichbar. Anne Heinz: „Auf das Einhalten der zum Zeitpunkt des Konzertes geltenden Corona-Regeln wird geachtet. Für ein Angebot an Speisen und Getränken ist gesorgt, es kann aber auch ein Picknick gemacht werden.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag
Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt
Landarzt aus Weyhe: Diedrich Heumann besingt Corona und das Impfen

Landarzt aus Weyhe: Diedrich Heumann besingt Corona und das Impfen

Landarzt aus Weyhe: Diedrich Heumann besingt Corona und das Impfen
Barnstorf: Alexander Grimm und Dr. Christina Radons gehen in die Stichwahl

Barnstorf: Alexander Grimm und Dr. Christina Radons gehen in die Stichwahl

Barnstorf: Alexander Grimm und Dr. Christina Radons gehen in die Stichwahl

Kommentare