Renate Waitz ist passionierte Fotografin / Ausstellung im Heimatmuseum

Fotogrußkarten handgemacht

+
Renate Waitz (2.v.l.) und Alexandra Günter (2.v.r.) stellten im Heimatmuseum aus.

Sulingen - Renate Waitz aus Sulingen fotografiert gerne – und gut. Und mit den gelungenen Aufnahmen hat sie passgenaue Grußkarten entwickelt.

Stilvolle Trauerkarten, fröhliche Geburtstagsgrüße, auch Sinnsprüche, die immer mal Anlass geben, jemandem mit einer Grußkarte zu schreiben. Am Sonntag stellte Renate Waitz ihr großes Fotokarten-Sortiment im Museum am Stadtsee vor, weitere Termine auf passenden Märkten dürfen folgen, sagt die Fotografin. Zusammen mit ihrer Tochter Alexandra Günter – die hatte aus Speckstein-Variationen Handschmeichler gefertigt, bestückte sie einen Gemeinschaftsstand. Renate Waitz steckt voller Ideen für weitere Grußkarten: Weihnachten, Ostern, Konfirmation – immer wieder haben Freunde und bekannte Gründe geliefert, neu loszuziehen, Fotomotive zu suchen. Nur ganz leicht werden die Aufnahmen mit Photoshop bearbeitet, denn Renate Waitz hat bereits einen guten Blick für das fotogene Motiv gefunden und muss nicht retuschieren, um Dinge ins rechte Licht zu rücken.

sis

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare