Reload Shop ist samstags geöffnet

Post-Hardcore-Sound zur Ladeneinweihung

+
„Watch Out Stampede“ drehen auf.

Sulingen - „Um zehn Uhr warteten die ersten Kunden schon vor der Tür“: Manuel Bartels freute sich über den „super Start“ des Vorverkaufs-Shops für das Reload Festival (7. und 8. August), mit dem sich viele Fans auf ihr persönliches Highlight des Jahres einstimmten. Vor allem Stammpublikum stellte sich im Ladenlokal Lange Straße 20 (ehemals „Nils Traumfabrik“) ein. Um 14 Uhr wurde es richtig eng: Die Band „Watch Out Stampede“, seit 2011 mit Post-Hardcore-Sound auf Erfolgskurs, gab einen musikalischen Vorgeschmack auf ihren Auftritt beim Reload am frühen Festival-Freitagnachmittag. Bis Anfang August ist der Shop an jedem Samstag zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. Neben Eintrittskarten gehen hier Merchandising-Artikel aus den Festivaljahren 2111, 2012 und 2013 über den Ladentisch – letztere zu Schnäppchen-Preisen.

mks

Mehr zum Thema:

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare