Reload Shop ist samstags geöffnet

Post-Hardcore-Sound zur Ladeneinweihung

+
„Watch Out Stampede“ drehen auf.

Sulingen - „Um zehn Uhr warteten die ersten Kunden schon vor der Tür“: Manuel Bartels freute sich über den „super Start“ des Vorverkaufs-Shops für das Reload Festival (7. und 8. August), mit dem sich viele Fans auf ihr persönliches Highlight des Jahres einstimmten. Vor allem Stammpublikum stellte sich im Ladenlokal Lange Straße 20 (ehemals „Nils Traumfabrik“) ein. Um 14 Uhr wurde es richtig eng: Die Band „Watch Out Stampede“, seit 2011 mit Post-Hardcore-Sound auf Erfolgskurs, gab einen musikalischen Vorgeschmack auf ihren Auftritt beim Reload am frühen Festival-Freitagnachmittag. Bis Anfang August ist der Shop an jedem Samstag zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. Neben Eintrittskarten gehen hier Merchandising-Artikel aus den Festivaljahren 2111, 2012 und 2013 über den Ladentisch – letztere zu Schnäppchen-Preisen.

mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Kommentare