Landtechnikfirma jetzt im Gewerbegebiet „Mühlenkampsfeld“

Raven GmbH an neuem Standort

+
Geschäftsführer Lars Raven und sein Team empfangen die Kunden jetzt in den neuen Geschäftsräumen an der Werner-von-Siemens-Straße in Sulingen.

Sulingen - Bisher war die „Landtechnik Raven & Rohlwing GmbH“ im Sulinger Bruch ansässig, in dieser Woche bezog die Firma ihren neuen Unternehmensstandort an der Werner-von-Siemens-Straße im Gewerbegebiet „Mühlenkampsfeld.“

„Der Umzug war lange geplant“, erklärt Geschäftsführer Lars Raven. Er hatte im Mai 2008 von seinem ehemaligen Arbeitgeber Wilfried Rohlwing die Geschäftsfelder „Reparatur, Neu- und Gebrauchtmaschinenverkauf und Lohnarbeiten“ übernommen – seinerzeit mit sechs Mitarbeitern. 

Aufgrund der guten Entwicklung des Betriebs erwarb er 2012 von der Stadt Sulingen eine 10.000 Quadratmeter große Gewerbefläche, die er seit 2014 bereits als Ausstellungsgelände nutzt. In dieser Woche sind er und seine 18 Mitarbeiter in Werkstatthallen und Bürogebäude umgesiedelt.

In der Branche gut behauptet

„Der Standort hat eine wesentlich bessere Anbindung. Und er ermöglicht eine weitere Entwicklung“, betont Lars Raven. Das „Kerngeschäft“ des Unternehmens ist der Verkauf von neuen und gebrauchten Landmaschinen, Maschinenverleih, Ersatzteilverkauf sowie Reparatur- und Servicearbeiten. „Wir haben uns in den vergangenen Jahren Branche gut behaupten können“, sagt Landmaschinenmechaniker-Meister Raven, die Gesellschaft habe ihren Kundenkreis zehn Jahren deutlich ausbauen können.

Stolz ist er auf den A-Händler-Status, der ihm von seinem Hauptlieferanten Massey-Ferguson, einem der weltweit führenden Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten, zuerkannt wurde. Seine Marktverantwortung wurde kürzlich von der Region Sulingen /Kirchdorf / Siedenburg auf große Bereiche der Landkreise Diepholz und Nienburg erweitert. Maschinen bezieht Raven aus Beauvais (Frankreich) direkt ab Werk. Kunden aus dem Umkreis von 80 Kilometern kommen auf die Dienstleistungen der Sulinger Firma zurück, die für Reparaturfälle rund um die Uhr einen Notfalldienst anbietet.

Mittwochs ist der TÜV vor Ort

In den neuen Werkstattbereich hat sich auch der TÜV Nord mit Prüfhalle und Büro einquartiert. Die Mitarbeiter bieten alle Haupt- und Abgasuntersuchungen sowie Änderungsabnahmen von Schleppern, Lkw und Autos an. „Mittwochs von 13 bis 14.30 Uhr wird der TÜV hier präsent sein, weitere Termine können individuell vereinbart werden“, kündigt Lars Raven an.

Im November wurde die „Raven & Rohlwing GmbH“ in „Raven GmbH“ umfirmiert, unter diesem Firmennamen nehmen Lars Raven und seine Belegschaft am Montag die Arbeit im Mühlenkampsfeld auf. Internet- und Emailadresse ändern sich (www.raven-landtechnik.de: Email: info@raven-landtechnik.de), telefonisch und per Fax ist das Team nach wie vor unter den bisherigen Nummern zu erreichen (Tel. 0 42 71 / 15 06, Fax 0 42 71 /95 08 85). - mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gilde-Festhalle soll zu Bassums Event-Herz werden

Gilde-Festhalle soll zu Bassums Event-Herz werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.