Maßnahmen in Klein Lessen, Groß Lessen und Lindern geplant

Ratsmitglieder erkunden Feuerwehrdomizile

+
Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen bei der Besichtigung des Feuerwehrhauses in der Ortschaft Groß Lessen.

Sulingen - Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen des Rates der Stadt Sulingen begaben sich Mittwoch auf eine Rundreise. Sie besichtigten Feuerwehrhäuser.

Die Bereisung gilt als Auftakt der Beratungen über bauliche Veränderungen der Immobilien, die die Mitarbeiter der Stadtverwaltung und die Angehörigen des Stadtkommandos der Freiwilligen Feuerwehr Anfang des Monats März angeregt hatten.

Zu kleine Fahrzeughallen

Kämmerer Andreas Nordloh und stellvertretender Stadtbrandmeister Jens Warner hatten in der März-Sitzung des Ausschusses die räumlichen Gegebenheiten insbesondere in und an den Feuerwehrhäusern in Groß Lessen, Lindern und Klein Lessen mit einem „unhaltbaren Zustand“ verglichen.

Laut Warner seien die Fahrzeughallen in den drei Feuerwehrhäusern zu klein, um Fahrzeuge und Spinde beziehungsweise Umkleidemöglichkeiten getrennt unterzubringen.

Einsatzkräfte haben keinen Platz zum Umziehen

Im Ergebnis müssten sich die Einsatzkräfte nach Alarmierungen in den Abgasen der Fahrzeuge umziehen. „Zum Teil werden die Autos aus den Hallen herausgefahren, bevor sich die Kameraden umziehen können.“

Als „Merkposten“ weist das Investitionsprogramm der Stadt Sulingen aktuell für Baumaßnahmen an den Feuerwehrhäusern eine Summe in Höhe von 100.000 Euro aus.

Weitergehende Beratungen stehen noch an.

oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Kommentare