Veranstalter wollen Feldweg beleuchten

„Rad- und Fußweg“ zum Reload Festival

Sulingen - Wer mit dem Fahrrad zum Reload-Festival möchte, kann sich auf einen besonderes Service der "Reload"-Macher freuen: Der Rad- und Fußweg soll beleuchtet werden.

Besucher, die am Freitag und am Samstag, 26. und 27. August, oder vielleicht am heutigen Donnerstagabend zum – kostenlosen – „Warm-up“-Konzert mit „Snoozebutton“ (ab 21 Uhr), „Unleash The Sky“ (22.15 Uhr) und „Dimple Minds“ (23.30 Uhr), mit dem Fahrrad fahren möchte, können sich auf einen besonderen Service der „Reload“-Macher freuen: „Wir werden den Feldweg, der ab der Eisenbahnbrücke über die Schützenstraße/Linderner Straße parallel zu den Bahngleisen bis zum Festival-Gelände führt, auf einem Teilstück beleuchten. Hier können Radler und Fußgänger direkt zum ,After-Show‘-Festzelt auf dem Reload-Gelände gelangen“, das teilte Gunter Koop für die Festivalleitung am Mittwoch mit. Die Beleuchtung werde die ganze Nacht hindurch eingeschaltet sein. 

sis

Mehr zum Thema

Reload: Stadt lenkt Verkehr um

Reload Festival: Auftrittszeiten stehen

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Kommentare