Durch Unaufmerksamkeit

Ein Verletzter nach Auffahrunfall auf der B61 bei Sulingen

Sulingen - Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 61 in Sulingen. Eine Person wurde leicht verletzt, der Sachschaden beträgt rund 9000 Euro.

Ein 23 Jahre alter Fahrer eines Ford war in Richtung Barenburg unterwegs, als er auf Höhe der Einmündung nach Feldhausen mehrere wartende Fahrzeuge aus Unachtsamkeit übersah. Zwar bremste er noch ab, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, teilt die Polizei mit. Er schob vier Fahrzeuge aufeinander. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Kommentare