Polizei Sulingen: „Unterschlagung“

Leihgeräte werden nicht zurückgebracht

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Die Polizei in Sulingen spricht von „Unterschlagung“: Eine männliche Person holte am Mittwoch gegen 17 Uhr zunächst einen vorbestellten Leihtrecker mit Mähwerk (einen sogenannten Mulcher) und weitere Motorgeräte von dem Gelände einer Motor- und Gartengeräte Firma an der Barenburger Straße in Sulingen ab. Gegen 17.45 Uhr wurde dann auch eine Leihkehrmaschine abgeholt. Alle ausgeliehenen Geräte wurden bisher allerdings nicht zurückgebracht. „Der Abtransport erfolgte mit einem geliehenen Kleinbus (Renault Traffic) des Sulinger Autohauses Habighorst und einem Alu-Anhänger mit einem NI-Kennzeichen. Das benutzte Zugfahrzeug ist mit auffälligen Aufklebern des Autohauses versehen“, teilte ein Sprecher der Polizei Sulingen mit.

Abhanden gekommen sei ein grüner Kleintraktor der Marke John Deere, mit Frontlader, Kennzeichen DH-MH 1101 mit einem angehängten grünen Mähwerk („Mulcher“) der Marke Peruzzu. Weiter kam eine blaue Kehrmaschine der Marke Stella abhanden.

Personen, die das auffällige Gespann bei den zwei Fahrten am späten Nachmittag beziehungsweise am Abend des 23. September beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sulingen (Tel. 04271/9490) in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare