Polizei Sulingen sucht Täter

Kennzeichen für Tankbetrug gestohlen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Erst die Kennzeichen gestohlen, dann getankt – und nicht bezahlt: Unbekannte Täter entwendeten am Samstag zwischen 11.30 und 15.15 Uhr von einem unter einem Carport abgestellten Hyundai in Sulingen beide Kennzeichen (DH-MW 1966).

Diese Kennzeichen befanden sich im Anschluss an einem schwarzen Audi A4: gegen 16 Uhr wurde der Wagen an der „Star“-Tankstelle an der Bassumer Straße betankt, für 68 Euro. Anschließend fuhren die Täter davon, ohne zu bezahlen. Laut Polizei Sulingen wurde einer der Täter wie folgt beschrieben: männlich, zwischen 20 und 40 Jahre alt, trug dunkle Schirmmütze mit hellen Steifen oder hellem Schriftzug, bekleidet mit schwarzem Pullover, blauen Jeans und braunen Schuhen.

Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter Tel. 04271/9490 entgegen.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Kommentare