Polizei Sulingen sucht Täter

Kennzeichen für Tankbetrug gestohlen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Erst die Kennzeichen gestohlen, dann getankt – und nicht bezahlt: Unbekannte Täter entwendeten am Samstag zwischen 11.30 und 15.15 Uhr von einem unter einem Carport abgestellten Hyundai in Sulingen beide Kennzeichen (DH-MW 1966).

Diese Kennzeichen befanden sich im Anschluss an einem schwarzen Audi A4: gegen 16 Uhr wurde der Wagen an der „Star“-Tankstelle an der Bassumer Straße betankt, für 68 Euro. Anschließend fuhren die Täter davon, ohne zu bezahlen. Laut Polizei Sulingen wurde einer der Täter wie folgt beschrieben: männlich, zwischen 20 und 40 Jahre alt, trug dunkle Schirmmütze mit hellen Steifen oder hellem Schriftzug, bekleidet mit schwarzem Pullover, blauen Jeans und braunen Schuhen.

Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter Tel. 04271/9490 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kommentare