Polizei Sulingen ordnet Blutentnahme an

Mehrere Betäubungsmittel

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Verkehrskontrolle in Sulingen am Donnerstag, 18

32 Uhr: Die Beamten des Polizeikommissariats stellen bei Vortests fest, dass ein 48-jähriger Autofahrer „unter dem Einfluss von mehreren Betäubungsmitteln“ am Steuer sitzt. „Bei dem Betroffenen wurde eine freiwillige Blutentnahme durchgeführt. Das Ergebnis steht noch aus“, teilt ein Sprecher der Polizei Sulingen mit..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare