Zeugen gesucht

Polizei meldet zehn Autoaufbrüche in Sulingen

Sulingen - In Sulingen sind in den vergangenen Tagen vermehrt Autoaufbrüche gemeldet worden. Dabei ist die Vorgehensweise der unbekannten Täter ähnlich. Aufgrund der Vielzahl von Fällen hofft die Polizei nun auf Zeugenhinweise.

In den Nächten von Donnerstag auf Freitag und Freitag auf Samstag sind der Polizei insgesamt zehn Aufbrüche gemeldet worden. In allen Fällen sind die Fahrzeuginnenräume durchsucht und Kleinigkeiten entwendet worden, teilt die Polizei mit.

Die Vorgehensweise sei sehr ähnlich. Die Fahrzeuge seien entweder nicht verschlossen gewesen oder wurden aufgebrochen. Auch Seitenscheiben wurden eingeschlagen. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 04271/9490 entgegen.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Neuer Chef bei Werbegemeinschaft: Kastner soll auf Lux folgen

Neuer Chef bei Werbegemeinschaft: Kastner soll auf Lux folgen

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Kommentare