Polizei sucht nach Hinweisen

Hund schluckt Tierköder mit Reißzwecken in Sulingen

Sulingen - Mehrere Wurststückchen mit Reißzwecken haben Unbekannte im Bereich der Bassumer Straße in Sulingen ausgelegt. In einem Fall verschluckte ein Hund ein Stückchen, blieb jedoch unverletzt, teilt die Polizei mit.

In dem bekannten Fall des Hundes, verschluckte das Tier den mit Reißzwecken bestückten Köder am Dienstag gegen 10 Uhr. Sofort wurde der Hund tierärztlich untersucht. Dabei konnten keine Verletzungen festgestellt werden.

Die Polizei Sulingen sucht Hinweise auf die Herkunft der gefährlichen Köder. Zeugen sollen sich mit der Dienststelle, Telefon 04271/9490, in Verbindung setzen.

Ungefährer Fundort

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf Bundesstraße - Traktor bricht in zwei Teile

Schwerer Unfall auf Bundesstraße - Traktor bricht in zwei Teile

Landwirt in Kätingen säbelt Baumwurzeln ab

Landwirt in Kätingen säbelt Baumwurzeln ab

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Endlich: Lottes Gesundheitszustand hat sich stabilisiert

Endlich: Lottes Gesundheitszustand hat sich stabilisiert

Kommentare