Ortstermin mit Anliegern

SPD-Fraktion will Verkehrsberuhigung an Dietrich-Bonhoeffer-Straße

+
Ortstermin mit Anliegern der Dietrich-Bonhoeffer-Straße und der SPD-Fraktion.

Sulingen - Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Sulingen nimmt die Verkehrssituation in den Bereichen Dietrich-Bonhoeffer-Straße und Anne-Frank-Straße ins Visier.

Nach einem Ortstermin am Sonntagvormittag legten die Sozialdemokraten am Dienstag Bürgermeister Dirk Rauschkolb zwei Anträge auf den Tisch, nach denen sie Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße und, nach der Erschließung der Wohnbaugebiete Lindern II, III und IV, eine Neubewertung des Verkehrsaufkommens auf der Anne-Frank-Straße fordern.

Laut Fraktionvorsitzendem Gunter Koop und dessen Stellvertreterin Elisabeth Wamhoff hätten Anwohner der Dietrich-Bonhoeffer-Straße gegenüber Angehörigen der SPD-Fraktion über die Verkehrssituation vor Ort geklagt. Nach deren Angaben leben derzeit über 30 Kleinkinder in dem Neubaugebiet; vom Kindergarten- bis zum Grundschulalter.

Elisabeth Wamhoff: „Im praktischen Einsatz hat sich nunmehr gezeigt, dass es in der Bonhoeffer-Straße, obwohl es eine reine Wohnstraße mit überwiegendem Anliegerverkehr ist, in ihrer schnurgeraden und langen Streckenführung zu unangemessenen Geschwindigkeiten der Autos kommt.“ Die Sozialdemokraten regen eine Ausweisung als Spielstraße an, Fahrbahneinengungen oder auch das Anlegen von Baumtoren oder Pflanzbeeten im Fahrbahnverlauf.

Verkehrsberuhigende Maßnahmen seien aus Sicht der Sozialdemokraten genauso für den Bereich Anne-Frank-Straße angebracht. „Wie stark die Straße beansprucht ist, wird unter anderem am Wegeseitenraum deutlich.“ Eine Durchfahrtsbeschränkung mittels Hinweis „Anlieger und landwirtschaftliche Verkehr frei“ seien für die Angehörigen der SPD-Fraktion im Rat durchaus vorstellbar; auch die Ausweisung des Bereiches als eine „30-Er-Zone“.  

oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Meistgelesene Artikel

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Kommentare