Einsatz an Wohnanlage „Mittendrin“

Kartoffeln auf dem Herd löst Feuerwehr-Einsatz aus

+
Mitglieder der Ortsfeuerwehr Sulingen an der Brandmeldeanlage der Service-Wohnanlage Mittendrin.

Sulingen - Kartoffeln, die in einem Kochtopf munter vor sich hin dampften, verursachten Freitagmorgen einen Einsatz für die Mitglieder der Ortsfeuerwehren Sulingen und Klein Lessen sowie Beamte des Polizeikommissariates Sulingen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Die Brandmeldeanlage der Service-Wohnanlage Mittendrin an der Langen Straße in Sulingen hatte gegen 10 Uhr angeschlagen.

Polizei und Feuerwehr gaben nach Eintreffen an der Einsatzstelle schnell Entwarnung. Sie nahmen die Kartoffeln vom Herd, schalteten den Herd aus und die Brandmeldeanlage zurück.

Nach Entlüften der Küchenräume übergaben sie die Wohnung wieder in die Zuständigkeit der Hausverwaltung. 

oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Feuer im Postbank-Gebäude in der Innenstadt

Feuer im Postbank-Gebäude in der Innenstadt

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Mann mit Schwert

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Mann mit Schwert

„Vitahaus“: ASB erstellt Gebäude für mehrere Generationen

„Vitahaus“: ASB erstellt Gebäude für mehrere Generationen

Aushängeschild für die Region auf der Grünen Woche

Aushängeschild für die Region auf der Grünen Woche

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

Kommentare