Ortsfeuerwehren Rathlosen und Groß Lessen im Einsatz

Strohmiete gerät in Brand

+
Sicherheitshalber bewässerten die Kameraden das gelöschte Stroh weiter, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Rathlosen - In Brand geriet am Freitagnachmittag eine Strohmiete auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Rathlosen. Um 15.18 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Rathlosen und Groß Lessen alarmiert, knapp 20 Einsatzkräfte löschten und verteilten das in Quaderballen gestapelte Stroh, das erst vor zwei Tagen eingebracht worden war.

Das Feuer war nach 20 Minuten aus, teilte Rathlosens Ortsbrandmeister Holger Traemann vor Ort mit, angesichts der Hitzewelle bewässerten die Kameraden das Stroh noch weiter.

ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Meistgelesene Artikel

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Aus für die „Diepholz Card“

Aus für die „Diepholz Card“

Kommentare