Pächter vor dem Ruin

+
Tragische Symbolik: Am 13. Dezember blieb die Uhr am Clubhaus um 1.19 Uhr stehen.

Sulingen - Britta und Knut Neuse stehen im Schankraum. Teilweise knöcheltief im Löschwasser. Das Ehepaar, das das Clubhaus des TuS Sulingen erst vor einem Jahr gepachtet hatte, blickt in den wirtschaftlichen Ruin.

Die Räume sind nicht mehr zu bewirtschaften. Öffentlich sprechen wollen die Eltern von Landesliga-Fußballer Pierre Neuse nicht. Verständlich. Der Schock sitzt noch zu tief. Denn Britta und Knut Neuse haben ihren Lebenstraum verloren, den sie sich in den letzten Monaten mit viel Herzblut, Manpower und auch Geld aufgebaut hatten. Die Neuses hatten das Clubheim von Grund auf renoviert, eine neue Küche angeschafft und die Räume mit viel Liebe zum Detail zu einer gemütlichen Gaststätte gemacht.

„Durch die Familie Neuse hatte das Clubhaus einen neuen Charakter und sehr viel Charme bekommen“, sagt TuS-Präsident Volker Wall. Erst am Freitag vor dem Brand war der letzte Pinselstich getan – jetzt ist alles zerstört. Zu all der Tragik kommt, dass Knut Neuse zum Jahresende seine Vollzeitbeschäftigung aufgegeben hat, um sich ganz und gar mit der Bewirtschaftung des Clubhauses zu befassen. Seine Arbeitsstelle ist jetzt schon neu besetzt. „Der wirtschaftliche Schaden der Familie ist wirklich extrem“, so Wall, „wir müssen jetzt sehen, wie wir helfen können.“ flü

Lesen Sie zu dem Thema auch:

"Diese Tat muss ein Gesicht bekommen"

Stefan Borchert - ein Held, der keiner sein will

Mehr zum Thema:

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare