Polizei schätzt Schaden am Fahrzeug auf 4500 Euro

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich leicht

Sulingen - Beim Beschleunigen geriet am Montag gegen 17 Uhr ein 31-jähriger Motorradfahrer aus Sulingen auf der Nienburger Straße ins Schleudern: „Er stürzte und verletzte sich dabei leicht“, teilte am Dienstag ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mit. „Das Zweirad war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf etwa 4 500 Euro.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare