Massendefekt und Co. beim Reload - Fotos vom Samstagnachmittag

Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
1 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
2 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
3 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
4 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
5 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
6 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
7 von 102
Reload Festival 2019 Samstag Jinjer
8 von 102

Auch am Samstagnachmittag bei Reload Festival lassen sich die Besucher nicht vom Feiern abhalten, Wasser aus Gartenschläuchen sorgt für Erfrischung, ein Schlauchboot treibt über die Köpfe der Fans. Auf der Bühne unter anderem Massendefekt, Eyes Set To Kill und Jinjer.

Das könnte Sie auch interessieren

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Landkreis- Der Blickpunkt bekommt auch in diesem Jahr wieder viel von der Welt zu sehen. 
Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Die Vatikanischen Museen und das Kolosseum gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Nach der Corona-Sperre öffnen sie nun wieder …
Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA bewegt auch den Sport. Zahlreiche Sportler haben sich den …
Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Meistgelesene Artikel

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Fünf Verletzte bei Motorrad-Unfall in Hüde - Hubschrauber im Einsatz

Fünf Verletzte bei Motorrad-Unfall in Hüde - Hubschrauber im Einsatz

„Wir müssen viele werden“

„Wir müssen viele werden“

Windkraft: Stadt brütet über neue Standorte

Windkraft: Stadt brütet über neue Standorte

Kommentare