Ladendiebstahl in Sulingen: Polizei bittet um Hinweise

Jugendlicher flüchtet mit Getränken

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Ein Jugendlicher passierte am Freitag gegen 20.07 Uhr die Ladenkasse eines Verbrauchermarktes an der Bassumer Straße: „Er steckte verschiedene Getränke ein, ohne sie zu bezahlen“, teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit.

„Anschließend flüchtete er in Richtung der Straße ‚In den Feldgärten‘.“ Der Jugendliche ist laut Beschreibung etwa zwischen 15 und 17 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,80 Meter große, trug zum Tatzeitpunkt ein schwarzes Kapuzensweatshirt und mittelblaue Jeans. Er hatte ein rotes Halstuch bis zur Nase hochgezogen und trug eine schwarze Sonnenbrille.

„Ein Kunde hatte kurz darauf der Kassiererin gesagt, dass er den Jungen kennen und ihn zurückbringen würde“, berichtete der Sprecher weiter. „Er verließ dann das Geschäft, kehrte aber nicht zurück.“ Die Polizei bittet diesen Kunden und weitere Zeugen, sich beim Polizeikommissariat Sulingen (Tel. 04271/9490) zu melden.

Mehr zum Thema:

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare