Kollision an der Abfahrt Sulingen-Ost

Zwei Personen leicht verletzt

Symbolbild.
+
Symbolbild.

Sulingen - Einen Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und knapp 11000 Euro Sachschaden meldet ein Sprecher der Polizei Sulingen

Am Freitag wollte ein 58-Jähriger aus Scharringhausen gegen 8.50 Uhr mit seinem Suzuki an der Abfahrt Sulingen-Ost von der Bundesstraße 214 nach links in die Nienburger Straße abbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten entgegen kommenden 53-jährigen Fahrer eines Toyota Yaris, ebenfalls aus Scharringhausen. Die Fahrzeuge kollidierten, an beiden entstand Totalschaden, der Sachschaden wird auf etwa 11000 Euro geschätzt. „Die Fahrzeugführer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in die Klinik Sulingen gebracht“, teilte ein Sprecher der Polizei Sulingen mit..

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Auf Segelkreuzfahrt: Odyssee in der Ägäis

Auf Segelkreuzfahrt: Odyssee in der Ägäis

Meistgelesene Artikel

Mutter übt scharfe Kritik: Kita-Gebühren trotz Schließung eingezogen

Mutter übt scharfe Kritik: Kita-Gebühren trotz Schließung eingezogen

Es dröhnt in der Stube

Es dröhnt in der Stube

Corona-Krise: Drei Tote im Kreis Diepholz gemeldet

Corona-Krise: Drei Tote im Kreis Diepholz gemeldet

Von Absätzen und Fußball-Legenden

Von Absätzen und Fußball-Legenden

Kommentare