„Kleid“ ist schon ausgesucht

Grundschulneubau in Sulingen: Muster zeigt künftiges Verblendmauerwerk

+
Derzeit laufen auf der Baustelle an der Straße „Am Deepenpool“ noch die Gründungsarbeiten, mit dem Aufbau des Stützmauerwerks für das Erdgeschoss wurde bereits begonnen.

Sulingen - Auf der Baustelle für die neue Sulinger Grundschule an der Straße „Am Deepenpool“ herrscht emsige Betriebsamkeit: Noch laufen die Gründungsarbeiten, mit dem Aufbau des Stützmauerwerks für das Erdgeschoss wurde bereits begonnen, nennt Bauleiter Michael Manowski von der Baugesellschaft der Unternehmensgruppe „Gerdes + Landwehr“ Dienstagmittag den Stand des 9,4-Millionen-Euro-Projektes.

Der Zeitplan ist zwar eng gestrickt, die äußeren Bedingungen spielen allerdings derzeit mit: „Schönes Arbeiten, nicht so heiß und nicht zu nass.“ Seitens des Generalunternehmers, der „casa“-Baubetreuungsgesellschaft, war die Fertigstellung der Schule zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 avisiert worden – ist das machbar? „Ja, dafür stehen wir ein“, versichert Michael Manowski, „das haben wir ja gesagt und das müssen wir schaffen.“ Am Rande der Baustelle steht ein kleines Stückchen Mauer, das einen Blick in die Zukunft gewährt: „Silva“ heißt das Backsteinmodell des Herstellers Vandersanden, aus dem die Verblendung des Grundschulbaus bestehen soll. „Brandneu, das ist meines Wissens noch nirgends verbaut worden“, erklärt Bürgermeister Dirk Rauschkolb. 

Ein „Blick in die Zukunft“: So soll das Verblendmauerwerk der neuen Grundschule aussehen.

Erst am vergangenen Freitag hatte die Lenkungsgruppe, der neben ihm verwaltungsseitig Claudia Miklis und Birgit Dullin, für den Stadtrat Volker Wall sowie die Geschäftsführer der „casa“-Baubetreuung, John-Henrik Landwehr und Andreas Körner, angehören, die Entscheidung getroffen. Die Farbgebung der Backsteine lässt durchaus Interpretationsspielraum – man könnte von einem hellen Beige mit Graustich sprechen. Einige Exemplare werden mit „dunkler Patina“ geliefert: Sie sollen, den Schluss lässt das Mustermäuerchen zu, später in einem unregelmäßigen Muster Akzente im Verblendmauerwerk setzen. 

ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsmarkt Asendorf

Weihnachtsmarkt Asendorf

Meistgelesene Artikel

Künstler Kani Alavi bringt Stele zum „Weihnachtsspektakel“ der Firma Video-Art mit

Künstler Kani Alavi bringt Stele zum „Weihnachtsspektakel“ der Firma Video-Art mit

Einheitliche Abwassergebühr beträgt künftig 2,96 Euro pro Kubikmeter

Einheitliche Abwassergebühr beträgt künftig 2,96 Euro pro Kubikmeter

Millionenprojekt: Quittek baut Appartementhotel in Leeste

Millionenprojekt: Quittek baut Appartementhotel in Leeste

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Kommentare