1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Sulingen

Kindertheater ist in: „Die Complizen“ unterhalten in Sulingen

Erstellt:

Von: Martina Kurth-Schumacher

Kommentare

Das Publikum in Sulingen war begeistert.
Das Publikum in Sulingen war begeistert. © Kurth-Schumacher

Sulingen – Die Erkenntnis, dass Angebote für die Jüngsten verstärkt gefragt sind, hat den Kulturverein Sulingen dazu bewogen, eine zusätzliche Theaterveranstaltung für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter ins Programm zu nehmen. Eine gute Entscheidung: Der Zuspruch war im Vorfeld so groß, dass Geschäftsführerin Ariane Hanselmann das hannoversche Ensemble „Die Complizen“ gleich für zwei Aufführungen gebucht hat. Laut Stephan Timpke (Vorstand Kulturverein) hatten 100 Theatergäste bereits Karten im Vorverkauf erworben.

Solo-Figurenspieler Ulrich Schulz kam gern. Er hat gute Erinnerungen an Spielort und Publikum: Im November gastierte er mit dem Stück „Urmel“ in der Sulinger Alten Bürgermeisterei. Auch er hat den Eindruck, dass Eltern ihren Kindern nach dem langen Lockdown wieder etwas bieten möchten. Dass er relativ kurzfristig gebucht werde, sei seine neue Realität: „Früher haben Veranstalter und Künstler lange im Voraus geplant, davon sind wir weit entfernt.“

Mit seinem Tischfigurentheaterstück „Ein Fall für Freunde – Neues aus Mullewapp“, einer kindgerechten Inszenierung mit viel Musik und Liebe zum Detail, zog Schulz kleine und große Zuhörer in seinen Bann. Sie tauchten ein in die spannenden Abenteuer, die Johnny Mauser, Franz von Hahn und der dicke Waldemar mit Piraten, Fuchs und Gänseprinzessin erlebten.

Da war es fast überflüssig, dass der Künstler den kleinen Gästen vor Beginn die Benimm-Regeln („Nicht rumlaufen, nicht so viel reden! Kriegt ihr das hin?“) ans Herz gelegt hatte.  mks

Auch interessant

Kommentare