Wiedersehenstreffen in Groß Lessen

Im 40. Jahr nach dem Abi-Abschluss

Die Abiturienten des Gymnasiums Sulingen des Abschlussjahrganges 1978, die sich jetzt im Gasthaus Husmann in Groß Lessen trafen.

Gross Lessen - Die Abiturienten des Gymnasiums Sulingen des Abschlussjahrganges 1978 trafen sich am Samstag im Gasthaus Husmann in Groß Lessen; im 40. Jahr nach dem Schulabschluss.

31 ehemalige Schülerinnen und Schüler waren der Einladung der beiden Organisatoren Fred Melloh aus Varrel und Heinfried Melloh aus Groß Lessen gefolgt. „Wir waren der erste Jahrgang, der an der Schule das Abitur nach dem damals neuen Kurssystem in der reformierten Oberstufe absolvierte“, erklärt Heinfried Melloh.

Nach einem Sektempfang servierten die Mitarbeiter des Gasthauses Husmann ein Essen. „Danach ging es in lockerer Runde bis weit nach Mitternacht weiter“, so Melloh.

Zuletzt hatten sich die Frauen und Männer vor zehn Jahren zu einem Klassentreffen verabredet. Heinfried Melloh: „Dieses Mal war die Resonanz größer. Es war interessant, zu erfahren, was aus den Leuten geworden ist, und wo sie heute leben.“

Ein Teilnehmer war aus Lörrach angereist, eine Teilnehmerin aus Frankreich.

Ein erneutes Wiedersehen ist für das Jahr 2013 angedacht.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

Mazda 3 - Ruhiges Design und Fokus aufs Fahren

Mazda 3 - Ruhiges Design und Fokus aufs Fahren

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

Meistgelesene Artikel

Bassumer Medaille vergeben: „Vorbilder, die unsere Zeit braucht“

Bassumer Medaille vergeben: „Vorbilder, die unsere Zeit braucht“

Aljoscha Grieme verstärkt die Flüchtlingssozialarbeit bei der Caritas in Twistringen

Aljoscha Grieme verstärkt die Flüchtlingssozialarbeit bei der Caritas in Twistringen

Was kommt nach dem Miss-Germany-Finale? Ristedterin Marianne Kock hat viel vor

Was kommt nach dem Miss-Germany-Finale? Ristedterin Marianne Kock hat viel vor

Bebauungsplan „Bioenergiepark 1“ soll angepasst werden

Bebauungsplan „Bioenergiepark 1“ soll angepasst werden

Kommentare