Wiedersehenstreffen in Groß Lessen

Im 40. Jahr nach dem Abi-Abschluss

Die Abiturienten des Gymnasiums Sulingen des Abschlussjahrganges 1978, die sich jetzt im Gasthaus Husmann in Groß Lessen trafen.

Gross Lessen - Die Abiturienten des Gymnasiums Sulingen des Abschlussjahrganges 1978 trafen sich am Samstag im Gasthaus Husmann in Groß Lessen; im 40. Jahr nach dem Schulabschluss.

31 ehemalige Schülerinnen und Schüler waren der Einladung der beiden Organisatoren Fred Melloh aus Varrel und Heinfried Melloh aus Groß Lessen gefolgt. „Wir waren der erste Jahrgang, der an der Schule das Abitur nach dem damals neuen Kurssystem in der reformierten Oberstufe absolvierte“, erklärt Heinfried Melloh.

Nach einem Sektempfang servierten die Mitarbeiter des Gasthauses Husmann ein Essen. „Danach ging es in lockerer Runde bis weit nach Mitternacht weiter“, so Melloh.

Zuletzt hatten sich die Frauen und Männer vor zehn Jahren zu einem Klassentreffen verabredet. Heinfried Melloh: „Dieses Mal war die Resonanz größer. Es war interessant, zu erfahren, was aus den Leuten geworden ist, und wo sie heute leben.“

Ein Teilnehmer war aus Lörrach angereist, eine Teilnehmerin aus Frankreich.

Ein erneutes Wiedersehen ist für das Jahr 2013 angedacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wer ist im Dschungelcamp dabei?

Wer ist im Dschungelcamp dabei?

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel

Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel

Meistgelesene Artikel

„B.O.“: Verhandlungen mit Interessenten laufen

„B.O.“: Verhandlungen mit Interessenten laufen

Kita-Konzept beschlossen: Mehr Personal, kürzere Öffnungszeit

Kita-Konzept beschlossen: Mehr Personal, kürzere Öffnungszeit

Zwei Linienbündel und drei neue Betreiber

Zwei Linienbündel und drei neue Betreiber

Neues Zentrum des TSV Bassum: Kompetenznetzwerk für Fitness und Behandlung

Neues Zentrum des TSV Bassum: Kompetenznetzwerk für Fitness und Behandlung

Kommentare