Auszeichnung für Torben Kuhlmann

Hörbuchpreis „Beo“ für „Lindbergh“

+
Der Kinderhörbuchpreis „Beo“ 2016 in der Kategorie der Bücher für Leser bis sechs Jahre geht an das Hörbuch „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“.

Hamburg/Sulingen - Der Kinderhörbuchpreis „Beo“ 2016 in der Kategorie der Bücher für Leser bis sechs Jahre geht an das Hörbuch „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“. Die szenische Lesung basiert auf dem gleichnamigen Bilderbuch der gebürtigen Sulingers Torben Kuhlmann, das 2014 bei „NordSüd“ veröffentlich wurde. Das Hörbuch erschien bei „der Hörverlag“ und wurde von Bastian Pastewka interpretiert. Regie führte Marlene Breuer.

Die Jury begründete ihre Entscheidung unter anderem damit, dass „die Hörfassung des Bilderbuchs von Torben Kuhlmann keine akustische Zugabe ist, sondern ein eigenständiges Kunstwerk, das im raffiniert konstruierten Dialog von Zeichner, Autor und ihrem Geschöpf die Handlung vorantreibt.“ Die Preisträger wurden von einer Fach- und der Kinderjury ermittelt. Der Preis ist eine Initiative des gemeinnützigen Vereins „Kinder hören“. Die Verleihung findet am 30. November in Hamburg statt.

Lesen Sie auch

Am Anfang war das Bild

Kinderbuchpreis für Torben Kuhlmann

Torben Kuhlmann zu Besuch in Buchhandlung

Torben Kuhlmann und sein neuestes Mäuseabenteuer „Armstrong“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Kommentare