Rückzug aus dem Rat der Stadt Sulingen

Herzog setzt Prioritäten neu

+
Margret Herzog.

Sulingen - Margret Herzog, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Sulinger Land, gibt ihr Mandat im Rat der Stadt Sulingen zurück.

Das bestätigte die 60-Jährige am Dienstag gegenüber der Redaktion der Sulinger Kreiszeitung. Nachdem Herzog die Mitglieder der Fraktion bereits vor Ostern in ihre Überlegungen mit einbezogen hatte, ließ sie jetzt Taten folgen und teilte ihre Entscheidung offiziell Bürgermeister Dirk Rauschkolb mit. „Ich habe über die Osterferien noch einmal gründlich über alles nachgedacht“, erklärte Herzog am Dienstag. Anspruch darauf, in den Rat der Stadt nachzurücken, hat der Sulinger Andreas Albers.

Hauptaugenmerk soll auf dem Ortsverein liegen

Seit 14 Jahren wirkte Herzog nach eigenen Angaben im Rat der Stadt Sulingen mit. Die Sozialdemokratin, Mitarbeiterin der Lebenshilfe Grafschaft Diepholz, gilt insbesondere in Fragen der Kinderbetreuung als Expertin. Herzog ist unter anderem Ideengeberin der betrieblichen Kinderbetreuung an der städtischen Kindertagesstätte „Ratz und Rübe“, die Vertreter von „Initiative“ und Stadt Sulingen gemeinsam mit Mitarbeitern der Einrichtung entwickelt hatten.

Erst am Sonnabend hatte Margret Herzog während des Unterbezirks-Parteitages im Restaurant Dahlskamp in Nordsulingen ihren Platz im Vorstand zugunsten der Sulinger Landtagskandidatin Wiebke Wall geräumt. An dem Vorsitz des SPD-Ortsvereins will die 60-Jährige nicht nur festhalten, „sondern darauf jetzt mein Hauptaugenmerk legen“. Herzog mit Blick auf die anstehenden Bundestags- und Landtagswahlen: „Da gibt es in den kommenden Monaten genug zu tun.“ Ohne konkrete Zahlen zu nennen, spricht Herzog von einem „tollen Zulauf“, den die SPD derzeit im Allgemeinen, aber auch der Ortsverein im Speziellen erfahre. „Insbesondere den Zulauf von jüngeren Mitgliedern gilt es zu nutzen, um uns zukunftsfähig aufzustellen. Ich möchte gestalten; nicht nur reagieren. Das erfordert dann jetzt auch meine ganze Konzentration.“

oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare