Update, 13.55 Uhr: Rund 200.000 Euro Schaden

Großbrand auf Bauernhof in Sulingen: Eine 60-Jährige verletzt

+
Bei dem Brand wurde eine Bewohnerin verletzt.

Sulingen - Bei einem Großbrand auf einem Bauernhof in Sulingen-Labbus ist eine Bewohnerin verletzt worden. Das Feuer sei in der Nacht zum Dienstag aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Das Wohngebäude sowie Nebengebäude des Hofes standen gegen 2.30 Uhr voll in Flammen. Unter den brennenden Gebäuden befanden sich ebenfalls Stallungen. In der Nacht waren jedoch keine Tiere in den  Gebäuden, erklärte Jens Seeker von der Kreisfeuerwehr Diepholz. 

Eine 60 Jahre alte Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und einem Schock ins Krankenhaus gebracht. Die übrigen drei Bewohner blieben den Angaben zufolge unverletzt.

Weitere Gebäude vor Flammen geschützt

Die Feuerwehr nahm keinen Innenangriff vor, weil sich alle Bewohner bereits ins Freie gerettet hatten. Die Einsatzkräfte konzentrierten sich auf die Sicherung der weiteren Gebäude auf dem Grundstück. Dabei sei die Löschwasserversorgung eine Herausforderung gewesen, weil eine lange Wegstrecke zu überwinden war.

Großfeuer in Sulingen: Eine Bewohnerin verletzt

Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews
Feuer in Sulingen
Bei dem Brand wurde eine Frau verletzt. © Nonstopnews

Im Einsatz waren die gesamte Stadtfeuerwehr Sulingen, sowie Kräfte aus Ortsfeuerwehren aus Kirchdorf. Insgesamt, so Seeker, waren 120 Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Die vom Brand betroffenen Gebäude wurden nahezu vollständig zerstört.

Nach ersten Schätzungen ist laut Polizei ein Schaden von mehr als 200.000 Euro entstanden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Meistgelesene Artikel

638. Diepholzer Großmarkt ist eröffnet: Freundlich, friedlich und fröhlich

638. Diepholzer Großmarkt ist eröffnet: Freundlich, friedlich und fröhlich

Hilfe beim Moorbrand: Landkreis Diepholz schickt Gelände-Löschfahrzeuge

Hilfe beim Moorbrand: Landkreis Diepholz schickt Gelände-Löschfahrzeuge

Schwerer Unfall: Vier Menschen teilweise lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: Vier Menschen teilweise lebensgefährlich verletzt

Kampfmittelbeseitigungsdienst untersucht mysteriösen Fund an der Hunte in Drebber

Kampfmittelbeseitigungsdienst untersucht mysteriösen Fund an der Hunte in Drebber

Kommentare