Kutscher Klub Sulingen ermittelt Meister

Gespanne trotzen dem Regen

Gutes Zusammenspiel der Kutscher und Pferde war gefragt. Foto: Kutscher Klub Sulingen

Sulingen – „Trotz strömenden Regens versammelten sich vor Kurzem zahlreiche Gespanne auf dem Kutscherplatz in Sulingen, um die Clubmeisterschaft 2019 auszutragen“, teilt Heike Teerling vom Vorstand des Kutscher Klubs Sulingen mit. „Die erste Prüfung bestand aus der Dressur, bei der es um das äußere Erscheinungsbild, die Körperhaltung der Pferde und das präzise Ausführen der Aufgaben geht sowie dem Geschicklichkeitsfahren durch einen Kegelparcours.“ Diese Disziplin gewann bei den Pony-Einspännern Steffen Fromm vom Kutscher Klub Sulingen, gefolgt von Nadja Wikner (Reit- und Fahrverein Wehlermühle) und Jarina Weibel (Kutscher Klub Sulingen). Im Wettkampf der Pferde-Einspänner siegte Tanja Wenzlow-Nieman vom Reit- und Fahrverein Martfeld, den zweiten Platz belegten punktgleich Christian Schröer (Reitverein Bockhop) und Monika Lamke (Reitverein Visbek). Bei den Zweispännern wurden Ponys und Pferde gemeinsam gewertet: Hier siegte Lars Aufderheide (Kutscher Klub Sulingen) vor Frank Habenicht auf dem zweiten und Nadja Wikner auf dem dritten Platz (beide Reit- und Fahrverein Wehlermühle).

„Nach der Mittagspause startete die Geländeprüfung, in der es ausschließlich um Schnelligkeit geht beim Durchfahren von Geländehindernissen. Eigens dazu wurde in dieser Saison noch ein Wassergraben gebaut“, wir berichteten. Die Wertung der Pony-Einspänner gewann Steffen Fromm, den zweiten Platz belegte Nadja Wikner. Der dritte Platz ging an Melanie Klussmeyer (Reit- und Fahrverein Wehlermühle). Bei den Einspännern mit Pferden lag Tanja Wenzlow-Niemann vorn, gefolgt von Christian Schröer auf Platz zwei und Monika Lamke (Reitverein Visbek) auf Platz drei. Den gemeinsamen Wettbewerb der Pony- und Pferde-Zweispänner gewann Heinz Schmitting (Kutscher Klub Sulingen), gefolgt von Nadja Wikner und Frank Habenicht (Reit- und Fahrverein Wehlermühle). Heike Teerling: „Alle Teilnehmer, Helfer und zahlreiche Zuschauer trugen zu einer gelungenen Veranstaltung bei.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Weitere Impfteams im Kreis Diepholz kurz vor dem Start

Weitere Impfteams im Kreis Diepholz kurz vor dem Start

Weitere Impfteams im Kreis Diepholz kurz vor dem Start
Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe
Waldgebiet des Jahres 2022: Auszeichnung für Erdmannwälder bei Bassum

Waldgebiet des Jahres 2022: Auszeichnung für Erdmannwälder bei Bassum

Waldgebiet des Jahres 2022: Auszeichnung für Erdmannwälder bei Bassum

Kommentare