Zweiter Bauabschnitt steht bevor

Galerie und Flügel bei Mühlenprojekt in Labbus an der Reihe

Rund 100 Gäste nahmen das Angebot von Führungen am „Tag des offenen Denkmals“ in Anspruch.
+
Rund 100 Gäste nahmen das Angebot von Führungen am „Tag des offenen Denkmals“ in Anspruch.

Sulingen – Die Windmühle in Labbus soll nicht nur ein Baudenkmal sein, sondern eine lebendige, sich regelmäßig drehende und produzierende Mühle werden – diesem Ziel ist der Mühlenverein in der Sulinger Ortschaft näher als je zuvor.

Am Sonntag, bundesweit „Tag des offenen Denkmals“ und „Deutscher Mühlentag“, gab das Team in Theorie und Praxis Einblicke in die Technik. „Wir freuen uns, dass wir nach zwei Jahren erstmals wieder unsere Türen öffnen können“, sagte Aileen Hansing. Die Corona-Pause habe man für umfangreiche Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten der Anlagen genutzt, daher könne sie viel Neues über den Stand der Restaurierung erzählen.

Rund 100 Gäste nahmen das Angebot von Führungen in Anspruch. Fachkundiges „Personal“ hat der Mühlenverein in seinen eigenen Reihen: Neun ehrenamtliche Müller, ein Berufsmüller und vier Handwerksmüller sind Ansprechpartner für alle Fachfragen. Sie demonstrierten unter anderem die Produktion von Feinmehl. Dank einer Spende der Volksbank Stiftung Sulingen habe man den hierfür erforderlichen Läuferstein beschaffen können, sagte Aileen Hansing. Aktuell werde ein rund 100 Jahre alter Zentrifugalsichter, den der Verein aus einer zu einem Wohnhaus umgebauten Mühle in Stühren ausbauen konnte, in Eigenleistung restauriert. Dieser trenne die feineren von den gröberen Mehlbestandteilen. Ende des Jahres soll er auf dem Siloboden eingebaut werden.

„Schwerter zu Pflugscharen“: Jannik Westermann, Handwerksmüller in Ausbildung, zeigt ein Bajonett, das als Müllerwerkzeug diente.

Im vergangenen Jahr sind 100 000 Euro in die Restaurierung der Mühle geflossen, davon 20 000 Euro Eigenmittel des Vereins: Im April hatte die Mühle eine neue Kappe erhalten. Der Beginn des zweiten Bauabschnitts steht unmittelbar bevor, die Finanzierung von 123 000 Euro ist gesichert. Aileen Hansing: „Wir haben die Genehmigung für den Neubau der Galerie erhalten und den Auftrag im Angebotsverfahren vergeben.“ Vereinsmitglied Heiner Thiermann werde sie aus Eichenholz, nach alter Vorlage, anfertigen.

Die Flügel werden von einem Mühlenbauer aus Winsen an der Luhe saniert: Er erneuert die Mechanik und die Bauteile aus Holz, die Grundkonstruktion und die Jalousieklappen können wiederverwendet werden. Diese Bauphase müsse bis Ende Juni 2022 abgeschlossen und abgerechnet sein, damit die Fördermittel nicht verfallen, erläutert Aileen Hansing: „Mit etwas Glück drehen sich noch vor dem Mühlentag am 6. Juni 2022 die Flügel.“ Parallel sei man mit dem Landkreis Diepholz im Gespräch wegen der Zulassung der Anlage für die Lebensmittelproduktion (HACCP).

Auch konzeptionell entwickelt sich der Mühlenverein weiter. In Planung ist eine Kooperation mit der Rittergutsmanufaktur Lüning, die aus Labbus Getreideschrot für die Produktion von Sulinger Whisky und anderen Spirituosen beziehen will. Aileen Hansing: „Eine Zusammenarbeit dieser Art wäre deutschlandweit und vielleicht sogar europaweit einmalig.“

Der Neubau der Galerie der Windmühle in Labbus steht bevor.

Glücklich sei man auch, dass die Bemühungen des Vereins in der Region, aber auch weit darüber hinaus gewürdigt werden. Der Vorstand ist zuversichtlich, dass man die Bedingungen für die Unesco-Anerkennung als immaterielles Kulturerbe, zu dem seit 2018 die Handwerksmüllerei in Wind- und Wassermühlen gehört, erfüllen kann – als einzige Windmühle im Landkreis und als eine von nur 50 in Deutschland.

Auf der Jahresversammlung am 9. September hat der 106 Mitglieder zählende Verein ein neues Führungsteam gewählt. Vorsitzender bleibt Helmut Hansing, Uli Heppner wurde als Schatzmeister bestätigt. Neu im Team sind der stellvertretende Vorsitzende Marcel Brandes und Schriftführer Jannik Westermann. Aileen Hansing, bisher Schriftführerin, wurde zum Ersten Müller gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Auto vs. Fahrrad - ADFC klagt an: „Zu doof oder einfach rücksichtslos?“

Auto vs. Fahrrad - ADFC klagt an: „Zu doof oder einfach rücksichtslos?“

Auto vs. Fahrrad - ADFC klagt an: „Zu doof oder einfach rücksichtslos?“
Fassade ohne Fenster: Ganz viel Klinker und sonst nichts

Fassade ohne Fenster: Ganz viel Klinker und sonst nichts

Fassade ohne Fenster: Ganz viel Klinker und sonst nichts
Neustart für Basketballsport in Sulingen

Neustart für Basketballsport in Sulingen

Neustart für Basketballsport in Sulingen
Weyhe: Stream mit Bundestagskandidaten von SPD, CDU, Grünen und FDP

Weyhe: Stream mit Bundestagskandidaten von SPD, CDU, Grünen und FDP

Weyhe: Stream mit Bundestagskandidaten von SPD, CDU, Grünen und FDP

Kommentare