Aktion des Vereins Wichtelgarten in Sulingen

Freifahrten, Puppentheater, Geschenketüten - der Nikolaus kommt in die Stadt

+
Im Vorjahr kamen an die 1 000 Besucher zur Nikolaus-Aktion des Vereins Wichtelgarten in die Innenstadt.

2018 waren es 1000 Besucher. Für Freitag plant der Verein Wichtelgarten um Initiator Karl-Heinz Jantzon erneut Nikolaus-Aktionen in der Sulinger Innenstadt.

Sulingen – Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins Wichtelgarten haben derzeit alle Hände voll zu tun: Um Initiator Karl-Heinz Jantzon bitten sie für Freitag, 6. Dezember, ab 16.30 Uhr, anlässlich des Nikolaus-Tages zu verschiedenen Aktionen in den Bereich um den Neuen Markt an der Langen Straße in Sulingen.

Jantzon spricht von 500 Nikolaus-Tüten, die er und die Mitglieder des Vereins Wichtelgarten bis Freitag gepackt haben wollen. Die Tüten werden an der Langen Straße durch einen Gesellen im Nikolaus-Kostüm an die kleineren Besucher verteilt.

2018 an die 1.000 Besucher

Verpflichtet hätten die Gastgeber genauso ein Puppentheater, das mit „Das gestohlene Geschenk“ und „Der verzauberte Winterwald“ zwei jeweils etwa 25 Minuten andauernde Stücke vorstellt.

Karl-Heinz Jantzon: „Des Weiteren haben wir das Kinder-Karussell des Schaustellerbetriebes Weber für eine Stunde für unsere Gäste reserviert und laden zu Freifahrten an.“

Im Vorjahr zählten die Initiatoren der Nikolaus-Aktionen an die 1000 Besucher der Veranstaltung. „Eltern mitgerechnet“, so Jantzon.

Die Lange Straße ist am Freitag in der Zeit von 16.30 bis 19 Uhr im Bereich des Neuen Marktes gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein

Sulinger E-Center soll ab Mittwoch wieder für Kunden geöffnet sein
Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe

Feuer zerstört leer stehendes Haus in Diepholzer Stadtteil Sankt Hülfe
„Flohmarktartikel nehmen wir nicht“

„Flohmarktartikel nehmen wir nicht“

„Flohmarktartikel nehmen wir nicht“
Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Kommentare