Am 13. Januar im Stadttheater

„Feuerwerk der Volksmusik“ in Sulingen

Linda Feller - Country- und Schlagersängerin.

Sulingen – „Ein grenzenloses Feuerwerk der Schlager- und Volksmusik mit namhaften und beliebten Stars“, das zündet der Kulturverein Sulingen am kommenden Sonntag, 13. Januar, ab 15 Uhr im Stadttheater.

Auch in diesem Jahr sorge Peter Feller in guter Tradition für einen grenzenlosen Schlager- und Volksmusik-Genuss im Mittelzentrum. Ihm zur Seite stehen dabei – wie in jeder Saison – beliebte Stars der Szene mit jeder Menge Kultschlagern und vielen weiteren tollen Songs zum Mitsingen und Mitfeiern.

Mit dabei sind „Klaus & Klaus“, die Kult-Stars von der Nordseeküste, die „Matrosen in Lederhosen“, die als „Stimmungskanonen von der Ostsee“ angekündigt werden, Reiner Kirsten, der Sonnyboy aus dem Schwarzwald, Linda Feller, die erfolgreiche Country- und Schlagersängerin, Eberhard Hertel, die Stimme aus dem Vogtland, das Original „Gamsbart Trio“, die „Alpenkracher“ mit Gaudi-Garantie sowie Sonja Christin, die „grandiose Stimme“.

„Es darf am Sonntag natürlich auch wieder grenzenlos getanzt, geschunkelt und mitgesungen werden“, heißt es seitens des Kulturvereins. Karten sind erhältlich in allen Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung, in der Sulinger Buchhandlung „Eulenspiegel“ sowie online unter www.kulturverein-sulingen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Neuer Chef bei Werbegemeinschaft: Kastner soll auf Lux folgen

Neuer Chef bei Werbegemeinschaft: Kastner soll auf Lux folgen

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Kommentare