Rund 50 Kräfte im Einsatz

Angebrannte Mahlzeit löst Rauchmelder aus

Feuerwehrfahrzeuge bei einem Einsatz.
+
Zu einem Einsatz an der Von-Kleist-Straße wurden die Feuerwehrkräfte am Donnerstag gerufen.

Sulingen – Ein auf dem Herd vergessener Topf mit Essen führte am Donnerstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus an der Von-Kleist-Straße in Sulingen.

Laut Stadtbrandmeister Jens Warner wurde um 15.36 Uhr Alarm ausgelöst, zum Einsatz gerufen wurden – auch per Sirene – die Ortsfeuerwehren Sulingen und Klein Lessen, der Einsatzleitwagen aus Groß Lessen sowie, aufgrund der infolge der Sanierung der Bundesstraße 214 geänderten Ausrückeordnung, die Ortsfeuerwehr Lindern. Insgesamt rund 50 Kräfte waren vor Ort, dazu ein Rettungswagen und die Polizei.

Die Feuerwehrkräfte entfernten den angebrannten Topf und belüfteten die Wohnung. Glücklicherweise sei niemand verletzt worden, der Einsatz habe nach gut 30 Minuten beendet werden können. „Dank des Rauchmelders wurde das Feuer frühzeitig gemeldet“, betont Jens Warner.

Nach Belüften der Wohnung konnten die Feuerwehren den Einsatz beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Syke: Lastwagen erwischt Radfahrer – 15-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Syke: Lastwagen erwischt Radfahrer – 15-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Syke: Lastwagen erwischt Radfahrer – 15-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Diskothek „Airport“ in Diepholz: 10.000 Party-Fotos aus 1980ern und frühen 90er Jahren begeistern

Diskothek „Airport“ in Diepholz: 10.000 Party-Fotos aus 1980ern und frühen 90er Jahren begeistern

Diskothek „Airport“ in Diepholz: 10.000 Party-Fotos aus 1980ern und frühen 90er Jahren begeistern
Rüdiger Fäth kämpft sich nach Long-Covid-Diagnose zurück ins normale Leben

Rüdiger Fäth kämpft sich nach Long-Covid-Diagnose zurück ins normale Leben

Rüdiger Fäth kämpft sich nach Long-Covid-Diagnose zurück ins normale Leben
Gesundheitswesen sieht Corona-Impfpflicht teilweise als Ausrede für Kündigungen

Gesundheitswesen sieht Corona-Impfpflicht teilweise als Ausrede für Kündigungen

Gesundheitswesen sieht Corona-Impfpflicht teilweise als Ausrede für Kündigungen

Kommentare