Böschungsbrand bei Sulingen

Böschungsbrand: Feuerwehr rückt erneut aus

+
Löscharbeiten bei Bocksgründen.

Sulingen - Erneut Sirenenalarm im Mittelzentrum und seinen Ortschaften; gegen 16 Uhr in Nordsulingen und Sulingen, wenige Sekunden später auch in Rathlosen.

„Gemeldet wurde Sonntag ein Böschungsbrand zwischen Bocksgründen und Stadt beziehungsweise Landwehr“, erklärt Marcus Martz, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr. In einem abgelegenen Waldstück brannte demnach eine etwa 20 bis 30 Quadratmeter große Fläche. Zuerst trafen die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Nordsulingen an dem Waldstück ein. 

„Sie hatten die Lage schnell im Griff“, so Martz. „Sie löschten großflächig mit Wasser, wodurch ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden konnte.“ Nach gut 30 Minuten beendeten die etwa 25 Feuerwehrleute den Einsatz. „Die Brandursache ist unklar“, so Martz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Matchball verwandelt: Deutschland erreicht Halbfinale

Matchball verwandelt: Deutschland erreicht Halbfinale

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Meistgelesene Artikel

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

TuS Kirchdorf bereitet Jubiläum vor

TuS Kirchdorf bereitet Jubiläum vor

Kreislandwirt Wilken Hartje: Branche im Wechselbad der Witterung

Kreislandwirt Wilken Hartje: Branche im Wechselbad der Witterung

Interview: Sonja Schoof über den jungen Spielmannszug „Scholener Taktgeber“

Interview: Sonja Schoof über den jungen Spielmannszug „Scholener Taktgeber“

Kommentare