5000 Euro Belohnung für Hinweise

50 Fenster und 8 Kaminhöfen aus Sulinger Baustoffhandel geklaut

+
Symbolbild

Sulingen - 50 Fenster, 8 Kaminöfen und 250 Meter Dachrinne sind über die Osterfeiertage aus einem Baustoffhandel an der Nienburger Straße in Sulingen geklaut worden. Jetzt wurde privat eine 5000 Euro Belohnung für Hinweise ausgelobt, die zur Anklage der Täter führen.

Die Tat soll sich laut Polizeimitteilung zwischen Samstag, 15. April, und Dienstag, 18. April, ereignet haben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Es ist wahrscheinlich, dass die Täter einen Lkw oder ein Fahrzeug ähnlicher Größte genutzt haben, um die große Menge an Diebesgut abzutransportieren.

Es handelt sich um den zweiten Überfall auf die Firma innerhalb weniger Wochen. Am 3. April wurden bereits zahlreiche Gegenstände wie Gasflaschen und Styroporplatten an der Straße „Nienburger Damm„ entwendet.

Die Polizei schließt einen Tatzusammenhang nicht aus.

Hinweise auf die beiden Taten können an die Polizei in Sulingen unter der Telefonnummer 04271/9490 sowie an die Polizei in Nienburg unter derTelefonnummer 05021/97780  gerichtet werden.

Ob die Belohnung zuerkannt wird, wird unter Ausschluss des Rechtswegs entschieden. Personen, deren Aufgabe die Aufklärung von Straftaten ist, haben kein Anrecht.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang der Samtgemeinde: Zaubereien, Witze und Appelle

Neujahrsempfang der Samtgemeinde: Zaubereien, Witze und Appelle

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Grunderneuerung der A1 bei Stuhr geht weiter

Grunderneuerung der A1 bei Stuhr geht weiter

Bremen, Berlin und wieder zurück: Nourin Attya eröffnet Café in Syke

Bremen, Berlin und wieder zurück: Nourin Attya eröffnet Café in Syke

Kommentare