21. Oldtimer- und Teilemarkt in Nordsulingen

Für Fans betagter Schönheiten auf Rädern

Schicke Klassiker wie dieses Borgward Isabella Coupé sind beim Oldtimer- und Teilemarkt zu sehen. - Archivfoto: Kurth-Schumacher

Nordsulingen - Fans und Besitzer von Automobilen und Motorrädern – und gerne auch von Fahrrädern und Traktoren – aus vergangenen Dekaden sind am kommenden Wochenende beim 21. Oldtimer- und Teilemarkt mit Antik- und Trödelhandel in Nordsulingen an der richtigen Adresse.

Veranstalter Henrik Jost erwartet auch diesmal zwischen 100 und 150 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet, die rare Ersatzteile, Antiquitäten, Kitsch und Kurioses im Angebot haben. Es gilt die bewährte Formel: Wer mit einem Fahrzeug kommt, das 30 Jahre alt oder älter ist, hat freien Eintritt.

Das dürfte auf die Mitglieder des Trabi-Clubs aus Bremen zutreffen, die zu den Stammgästen des Marktes zählen. „Diesmal hat sich auch eine Gruppe von Motorradfreunden aus dem Harz gemeldet, die gerne dabei sein und hier zelten möchten“, berichtet Henrik Jost, „die hatten in einer Oldtimer-Zeitschrift von unserem Markt gelesen.“ 

Der hat nicht nur deshalb familiäre Atmosphäre, weil ihm die meisten der Händler seit vielen Jahren die Treue halten: Das 14-köpfige Team besteht zum größten Teil aus Familienangehörigen von Henrik Jost. Der bleibt dem bewährten Konzept treu, „ich bin ein Mensch, der nicht viel Veränderung haben kann im Leben“, erklärt er grinsend. 

Allerdings: „Für die Händler gibt es am Samstagabend nach Marktschließung Freibier, habe ich beschlossen. Es ist eine nette Sache, zusammenzusitzen und sich zu unterhalten – und während der Markt geöffnet ist, habe ich ja keine Zeit dafür.“

Geöffnet ist der Oldtimer- und Teilemarkt mit Antik- und Trödelhandel auf dem 25.000 Quadratmeter großen Veranstaltungsgelände an der Dorfstraße in Nordsulingen am Samstag, 20. August, von 8 bis 19 Uhr und am Sonntag, 21. August, von 9 bis 18 Uhr. 

Für das Frühstück sind belegte Brötchen im Angebot, ansonsten werden an Ständen unter anderem Bratwurst, Steaks, Kaltgetränke sowie Kaffee und Kuchen vorgehalten. Wer sich näher informieren oder kurzfristig noch als Händler mit dabei sein möchte, erreicht Henrik Jost unter Tel. 01 73 / 1 55 25 13.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Tamika Campbell im Kulturforum: Originell, aber nicht selten vulgär

Tamika Campbell im Kulturforum: Originell, aber nicht selten vulgär

Heiligenloher Weihnachtsmarkt-Premiere gelungen

Heiligenloher Weihnachtsmarkt-Premiere gelungen

Matinee öffnet in Syke die Türen in die Welt der Weihnachtsgeschichten

Matinee öffnet in Syke die Türen in die Welt der Weihnachtsgeschichten

Kommentare